Mittwoch, 16. Oktober 2019

22.+23. Oktober: Großes Chorwochenende in Minfeld: „Festival der Chöre“ und „Herbstsingen“

16. Oktober 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
 Chorleiterin Sabine Deutsch mit Uwe Mann, Vorstand Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. Foto: v. privat

Chorleiterin Sabine Deutsch mit Uwe Mann, Vorstand Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V.
Foto: v. privat

Minfeld – Am nächsten Wochenende wartet der Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. gleich mit zwei Chor-Events in der Mundohalle auf.

Am Samstagabend wird ab 18.30 Uhr das 35-jährige Chorleiterjubiläum von Sabine Deutsch mit einem Benefiz-Konzert gefeiert. Unter dem Motto „Festival der Chöre“ treten die zehn Chöre auf, die sie derzeit leitet.

Jeder Chor wird zwei Lieder seines Repertoires zum Besten geben, bevor am Schluss alle 210 Sänger gemeinsam zwei Lieder anstimmen.Der Eintrittspreis zu diesem Benefiz-Konzert beträgt 5 Euro. Der Reinerlös kommt dem Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen zu Gute.

Der Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. hat unter der Leitung von Vorstand Uwe Mann auch das traditionelle Herbstsingen organisiert, das am Sonntagmorgen um 10 Uhr beginnt.

Bis zum Nachmittag werden in der Mundohalle 15 Chöre aus der Region auftreten, darunter Gesangsvereine aus Oberhausen, Kandel, Steinweiler, Hagenbach, Minderslachen, Wörth, Freckenfeld und Jockgrim.

Der Männer- und Frauenchor 1859 Minfeld e.V. kümmert sich an diesem Tag ausschließlich um das leibliche Wohl seiner Gäste und bietet Kaffee, Kuchen und Snacks sowie warme Speisen in der Mittagspause an.

„Wie heißt es so schön: Wo man singt, da lass dich ruhig nieder!“, zitiert Uwe Mann das bekannte Sprichwort, „und wir wollen es unseren Gästen an nichts fehlen lassen!“

Der Eintritt zum Herbstsingen am Sonntag ist frei.

Am Samstag, 22. und 23. Oktober, Munodhalle Minfeld

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin