Sonntag, 20. Oktober 2019

20. Mai: Spielfest der Südlichen Weinstraße“ mit prominenten Gästen und kostenlosem Eintritt

15. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Im Wild-und Wanderpark lässt es sich gut spielen.
Archivfoto: wildpark-silz.de

Silz. Am Pfingstsonntag, 20. Mai findet von 10 bis 17 Uhr das erste Spielfest des Landkreises Südliche Weinstraße im Wild- und Wanderpark bei Silz statt.

Kinder und Jugendliche können sich auf ein vielfältiges und spannendes Programm freuen. Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei. Ab dem Parkplatz des Sportplatzes in Silz wird es einen Shuttle Service geben.

Kinder und Jugendliche erwartet ein spannendes Programm rund um den Tierpark sowie eine Vielzahl sportlicher Aktivitäten: Eine große Kletterwand, Streetsoccer, Fußball-Dart und weitere Fußballangebote, zwei Hüpfburgen, Clown-Darbietungen und viele weitere Angebote runden das Programm ab.

Auch das Technische Hilfswerk, die Jugendfeuerwehr, das Jugendrotkreuz und die Polizei werden sich und ihre Tätigkeiten präsentieren und dabei Jung und Alt zum Staunen bringen.

Für die Kleinen stehen ebenfalls viele tolle Angebote zur Auswahl: der Jugendrat Wernersberg, der Verein Prinzip Hoffnung, die Kindertagesstätte Silz sowie der Kreiselternausschuss bieten Spiel- und Bastelangebote sowie Kinderschminken an. Darüber hinaus werden für die jüngeren Besucher kindgerechte Führungen durch den Wild- und Wanderpark angeboten.

In der Mitte des Geschehens wird die Bananenflankenliga ein Fußballturnier für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche durchführen.

Benny Auer spielt mit einer Mannschaft namhafter Fußballer wie Florian Fromlowitz und Thomas Riedl gegen eine Auswahl des Landrats, die unter dem Namen „Dietmar Seefeldt & Friends“ antreten wird. Dabei gibt es auch die Möglichkeit Autogramme von Benjamin Auer zu erhalten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Bürger des Landkreises sind herzlich zu dem 1. Spielfest eingeladen und werden gebeten, sich an der Beschilderung zu orientieren.

Der Erste Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott freut sich, dass sich zum 1. Spielfest des Landkreises so viele Akteure zusammengetan haben.

„Wir wollen das Thema Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt stellen. Mit dem Wild- und Wanderpark als Einrichtung des Kreises haben wir zudem einen tollen Rahmen, in dem wir dieses Fest ausrichten können.

Dank der Sponsoren ist es zudem möglich, dass der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei ist. Und das ist ein sehr starkes Signal und ich möchte an der Stelle dafür bereits meinen herzlichen Dank sagen.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin