Montag, 21. Oktober 2019

14. September: Mit-Mach-Fest im Landauer Goethepark

3. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Ob klettern, basteln oder Türme bauen. Beim Mit-Mach-Fest ist für jedes Kind etwas dabei. Foto: Copyright: DKSB.

Landau. Am 14. September ist es wieder soweit! Von 12  bis 17 Uhr findet im Landauer
Goethepark das alljährliche Mit-Mach-Fest statt.

Familien dürfen sich auf ein buntes Programm an Spiel-, Geschicklichkeits- sowie Bastelangeboten freuen. Für Hunger und Durst stehen diverse Essens- und Getränkeangebote bereit. An rund 90 Flohmarktständen und Deckenplätzen können Besucher nach Sachen für den kleinen Geldbeutel stöbern. Und auch die Bühne an der Konzertmuschel lockt wieder mit abwechslungsreicher Unterhaltung.

„In diesem Jahr geht es für Kinder mit der Riesenschaukel des THW hoch hinaus.Auf der Slackline des Fun Forest können kleine und große Besucher zwischen denBäumen hin und her balancieren. Die Sparkasse Südliche Weinstraße und die VRBank Südpfalz bieten Kinderschminken an. Der Walddorfkindergarten wird an seinemStand mit Naturmaterialien arbeiten.

In der Krabbelecke des Eltern-Kind-Treffs desKinderschutzbundes können Babys außerdem erste soziale Kontakte knüpfen“, fasst Sandra Fröhlig, die Organisatorin des Mit-Mach-Fests und Vorstandsmitglied beim Kinderschutzbund Landau-SÜW einige der vielfältigen Angebote für Familien zusammen.

Das Bühnenprogramm wird dieses Mal die Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Realschule plus eröffnen. Im Anschluss daran werden erst die „Pälzer Helde“ und später Joachim „Lochi“ Lochbaum die Gäste auf dem Fest musikalisch unterhalten.

Bereits zum 28. Mal in Folge veranstaltet der Deutsche Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. in Zusammenarbeit mit anderen Landauer Vereinen und Institutionen das Mit-Mach-Fest. Jedes Jahr sind bei dem Parkspektakel mehrere Hundert Besucher vor Ort. Der Kinderschutzbund bedankt sich bereits im Vorfeld bei allen Helfern, Sponsoren und Spendern für die tatkräftige Unterstützung. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin