Samstag, 15. August 2020

1. Schorle – Pipeline Fest auf der Nello – Hütte war sehr erfolgreich: Über 10 Prozent der Patenschaften wurden inzwischen geordert

7. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

Reger Besuch auf der Hütte, gut über den Tag verteilt.
Foto: red

SÜW. Über sehr guten Besuch durfte sich die Nello – Familie und Schirmherr Alexander Schweitzer, zum 1. Schorle Pipeline Fest freuen.

Die Band Luck Random sorgte für die richtige Stimmung rund um die Hütte. Alle Plätze waren besetzt – aber die musikalische Veranstaltung wurde nicht überrannt – der Abstand wurde fast immer eingehalten.

Die Vorsitzende des Wanderclubs, Birgit Dawo, im Gespräch mit dem Schirmherrn Alexander Schweitzer.
Foto: red

Der ehrenamtliche Hüttendienst vom Team Nickolaus, Imberg, König, Schwarz, waren aber voll gefordert. Die Besucher zeigten sich sehr spendabel, so wurde ein gutes Honorar für die beiden Musiker, und einige hundert Euro für die zukünftige Versorgungsleitung eingesammelt. Allen Spendern gilt ein herzliches Dankeschön.

172 Namen befinden sich nun schon auf dem Modell der geplanten Versorgungstrasse, für Trinkwasser, Abwasser, Strom und Glasfaser.
„Werden auch Sie “Pate” der Versorgungsleitung zur Nello Hütte“, bittet Rudi Birkmeyer vom Verein.

Gegen eine Spende in Höhe von 50 Euro kann man eine Patenschaft an einem Meter, der 1.616 Meter langen Versorgungstrasse, vom Hüttenbrunnen zur Nello – Hütte übernehmen.

„Sie bekommen eine „Besitzurkunde“ mit der genauen Angabe der „Meterzahl“ (wie z. B. Eigentümer der Versorgungstrasse von Meter 33 bis 38). Ihr Name wird an einem Modell, das an oder in der Hütte angebracht wird, verewigt“, so Birkmeyer.

Lucky Random sorgten für die passende Stimmung beim 1. Pipeline Fest.
Foto: red

Interessenten wenden sich bitte an rudi.birkmeyer@web.de oder sie überweisen direkt, mit Stichwort „Patenschaft“, an die:
VR Bank Südpfalz, IBAN: DE07 5486 2500 0003 5358 43

Am 2. August findet das 2. Schorle Pipeline Fest statt. Es spielt für die Wanderfreunde das BCO – Barrel Creepers‘ Orchestra – das sind acht reifere Herren, die auf ihren wertvollen Instrumenten Musik der 20er, 30er und 40er Jahre erklingen lassen. Manchmal verirren sich auch jüngere Stücke ins Repertoire, die dann aber ebenfalls hot, swingin‘, sweet und cool gespielt werden.

Patenschaften: Eine Patenschaft für einen Meter bekommt man gegen eine Spende von
50 Euro.

Jubiläumsspenden:
Jeder 50. Meter                                            100 Euro
250.  Meter                                                    200 Euro
500.  Meter                                                    200 Euro
750.  Meter                                                    200 Euro
1000. Meter                                                   250 Euro
1250.  Meter                                                  200 Euro
1500. Meter                                                   200 Euro
Die „Jubiläumsspender“ werden besonders gekennzeichnet

Alexander Schweitzer begutachtet die Versorgungstrasse. Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag ragt auf Grund seiner Körpergröße schon fast bis zum höchsten Punkt der Trasse – dem Kohlplatz.
Foto: red

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin