Sonntag, 24. Oktober 2021

9-jähriges Zwillingspaar übernimmt Patenschaften an der Versorgungstrasse zur Nello – Hütte

6. Januar 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Piet und Ella sind jetzt auch Paten.
Quelle: nello wanderclub

Weyher. Auf die Bitte der 9-jährigen Ella Birkmeyer und ihres Opas hat der Wanderclub Nello e. V. die Möglichkeit eingeräumt: Man kann sich nun auch einen Meter teilen.

Ella wollte für 2 Euro von ihrem Taschengeld, wenigstens einige Zentimeter an der geplanten, 1616 Meter langen Wasserleitung sichern. Intensiv verhandelte Ella am Neujahrstag mit ihrem Opa – der das Marketing der „Patenschaft Vermittlung“ managet!

Da Opas selten Wünsche ihrer Enkel ablehnen können, entstand folgender Kompromiss:

Gegen eine Spende von 10 Euro (Opa hat 8 Euro draufgelegt) wird die 9-jährige Dame stolze Besitzerin von 20 Zentimeter Leitung an der 1616 m langen Versorgungstrasse vom Hüttenbrunnen zur Nello – Hütte!

Ihr Zwillingsbruder Piet wollte da auch nicht zurückstehen und hat ebenfalls 2 Euro von seinem Taschengeld  in die Wasserleitung investiert. Auch dieser Betrag wurde von Opa gerundet. Die 2 Euro streckte Ella Piet zunächst vor. Ella hielt den grundsätzlichen Sachverhalt in einem „Kaufvertrag“ fest. Somit wurden Ella und Piet die „Paten“ von Meter 499,00 bis 499,40. Den 500. Meter hat ja Landrat Dietmar Seefeldt gegen eine weitaus höhere Spende gezeichnet.

Opa Rudi formulierte einen kleinen Facebook Beitrag und stellte diesen mit einem Foto des handschriftlichen angefertigten Kaufvertrages von Ella ins Netz.

Kaum war der Beitrag Online, löste er einen echten Boom aus. Über 25.000 Menschen wurden von der liebenswürdigen Idee von Ella angesprochen.

Und der Clou: Das Beispiel von Ella und Piet machte rasant Schule. Das Spendenkonto des kleinen Nelloclub stieg stündlich kräftig an. Rund 1000Euro wurden bereits auf des Spendenkonto eingezahlt. Die gezeichneten Patenschaften sind inzwischen auf 490 angewachsen.

Die Vorstandschaft des Nelloclub zeigte sich über diese Entwicklung überglücklich. Deshalb wurde spontan entschieden: Die Zwillinge bekommen „ganze Meter“. Die Beiden sind nun nicht nur die jüngsten Paten an der Versorgungsleitung, sondern sind auch die direkten „Nachbarn“ von Landrat Dietmar Seefeldt. Ella hat die Patenschaft an Meter 499 und Piet ist stolzer Pate von Meter 501.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin