Donnerstag, 23. September 2021

Versorgungstraße zur Nello – Hütte: Letzte Hürde genommen

27. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Rudi Birkmeyer (3.v.r.) mit dem Koch-und Serviceteam bei einer Kochaktion zugunsten der Wasserleitung.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Weyher. In der letzten Woche hat der Bauausschuss der Stadt Edenkoben dem Bau der 1.616 Meter langen Versorgungstrasse vom Hüttenbrunnen zur Nello – Hütte einstimmig zugestimmt.

Nun können endlich die Aufträge vergeben werden und es darf in den nächsten Monaten mit den Bauarbeiten begonnen werden. Wobei aber noch ein großes Problem zu lösen gilt: Es wird noch eine leistungsfähige Pumpe für das Abwasser benötigt. Denn es müssen schließlich 74 Höhenmeter, mit dem „Schmutzwasser“, überwunden werden. Eine gewaltige Herausforderung an die Pumpenhersteller!

Dank der tatkräftigen, finanziellen, Unterstützung durch Sponsoren und Paten ist inzwischen die Finanzierung fast zu 100 Prozent in trocken Tüchern. Wenn es gelingt, noch einen Teil der offenen 350 Patenschaften zu vermitteln, kann das über 130.000 Euro teure Großprojekt ohne jegliche Kreditaufnahme finanziert werden.

„Zu diesem Erfolg haben Großsponsoren wie z. B. : Bezirksverband, Unternehmer Arthur Müller, Sparkasse SÜW, VR Bank SÜW, Pfalzwerke, Thomas Willem (33 Patenschaften) die treuen NRWler, Andreas Pospich und Susanne Biere (17 Patenschaften), verschiedene Ortsgruppen vom PVW, die Parteien CDU und SPD, Lions Club Leinsweiler und v. a. mehr beigetragen. Leider können wir hier nicht ALLE aufzählen“, so Rudi Birkmeyer vom Verein.

„Aber auch unsere großartigen Sponsoren, des Inhaltes der Geschenkboxen, haben dazu wesentlich beigetragen. Die Landauer Kaffeerösterei, mit Eva Stähle und Team, sowie Marion Krieger vom Weingut im Rosengarten aus Rhodt spendeten den wesentlichen Inhalt (Kaffee und Wein) der bisherigen 203 Geschenkboxen. Alleine durch diese Aktion konnten wir 14.035 Euro der Spendenkasse zuführen“, freut sich Birkmeyer.

457 Paten teilen sich die bisher 1266 gezeichneten Patenschaften auf – und brachten die stolze Spendensumme von sage und schreibe 67.395 Euro in den Finanzierungstopf. Wobei aus ganz Deutschland (z. B. Claus & Ingrid Wulff aus Hamburg) und sogar aktuell aus Colorado (Bianca Adler und Sebastian Wankmüller) Patenschaften gezeichnet wurden.

„Wohl eine sehr erfolgreiche „Schnapsidee“, einfach 1.616 Meter Wasser- und Abwasserleitung, inkl. Strom und Internet, mitten im Pfälzerwald, Meterweit anzubieten, und zu „verkaufen“!

Wahnsinn, dass wir dies, trotz der Pandemie, mit dem dadurch verursachten Umsatzausfall durch die lange Hüttenschließung, erreichen konnten.

Das zeigt: Wander – und Hüttenfreunde sind einfach „Spitze“ und halten zusammen! Und das Crowdfunding der VR Bank Südpfalz (Schwarmfinanzierung), dass wir zusätzlich ausgebaut haben, ist ein ideales Medium, auch für einen kleinen Verein (140 Mitglieder), solche Großprojekte stemmen zu können“, fasst Birkmeyer zusammen.

Der Landauer Wanderclub Nello e. V. bedankt sich bei allen Unterstützern, sowie bei den regionalen Medien für die ständige Berichterstattung der „Sammelaktion“ und freut sich nun auf den Spatenstich mit möglichst vielen „Paten“  im kommenden Herbst.

Wer noch keine Patenschaft übernommen hat, kann dies noch gerne tun. Gegen eine Spende ab 50 Euro (Geschenkbox ab 60 Euro) bekommt man eine Patenschaftsurkunde. Einfach den Spendenbetrag mit Angabe der Kontaktdaten auf das Konto des Wanderclub Nello e. V. , VR Bank Südpfalz, IBAN: DE07 5486 2500 0003 5358 43 überweisen.

Spendenbescheinigung, Urkunde oder Geschenkbox werden umgehend zugestellt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin