Freitag, 18. Juni 2021

Versorgungsleitung Nello-Hütte: Dank hilfsbereiter Paten Ziel bald erreicht

10. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: privat

Weyher. Die Nello-Hütte im Pfälzerwald braucht eine Versorgungsleitung.

Mit Crowdfunding, Spenden und Patenschaften soll die Finanzierung der 1616 Meter langen Leitung quer durch den Wald gesichert werden.

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) hat die Patenschaft für den 750. Meter übernommen.

„Die Wanderhütten im Pfälzer Wald sind fester Bestandteil unsere Tourismusregion und wichtige Orte der pfälzischen Lebensart. Deshalb habe ich die Patenschaft mit großer Freude übernommen“, erklärt Hitschler.

Es sei großartig, dass die vielen Initiativen des Wanderclubs Nello zur Finanzierung der Leitung so erfolgreich seien. „Unsere Hütten- und Gaststättenkultur mit ihren vielen ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern verdient jede Unterstützung“, betont der Abgeordnete.

Weitere Unterstützung

Thomas Willem hat sich die Patenschaften 994 bis 1003 gesichert. Gleichzeitig übernahm er auch die 150. Geschenkbox. Dafür bekommt der Fan der Nello – Hütte, auch noch das Zusatzgeschenk für diese ausgeschriebene Aktion. Insgesamt hat er inzwischen 24 Patenschaften übernommen. Er hat zum Ende seines Arbeitslebens (Ende Mai), seinen nahestehenden 10 Kollegen jeweils eine Geschenkbox der Nello – Hütte zum Abschied als Alternative überreicht.

„Inzwischen haben wir nun 1010 Meter mit Paten belegt! Wir sind begeistert über diesen Erfolg – unserer außergewöhnlichen Finanzierungsvariante“, so Rudi Birkmeyer vom Verein.

„Auch unsere Geschenkboxen waren und sind ein „Renner“. 161 Boxen brachten uns, bis heute, alleine 11.155 Euro in unsere Spendenkasse. Dank unseren Sponsoren, Weingut Krieger, Rhodt und der Landauer Kaffeerösterei KFE, hatten wir nur Kosten für die Weinkartons und die Schoppengläser zu tragen.

In einer kleinen Feierstunde wurden jetzt Sponsoren und „Zeichner“ der 1000ten Patenschaft in der KFE in Landau gewürdigt.

Geschäftsführerin Eva Stähle, die inzwischen 180 Päckchen Kaffee dem kleinen Wanderclub gesponsert hat, überreichte zusammen mit dem Nello -Vorstand, Birgit Dawo und Günter Brauch Urkunde und Präsente.

„Nur“ noch 11.715 Euro fehlen uns um den Kostenvoranschlag von knapp 130.000 Euro zu 100% abzudecken. „Wahnsinn“ – trotz der langen Hüttenschließung, mit dem daraus resultierenden Umsatzausfall, und dem Wegfall von zusätzlichen, einnahmeträchtigen, Events, konnten wir – dank auch der Mithilfe der SPD (Alexander Schweitzer als Schirmherr der Auftaktveranstaltung und Malu Dreyer mit der Übernahme der Patenschaft für den 1000. Meter dieses Ziel erreichen.“

Wohl eine starke Leistung für den kleinen Landauer Wanderclub Nello e. V., mit seinen knapp 140 Mitgliedern, in Zeiten des Lockdowns. Schließlich waren seit dem Auftaktfest zum Patenschaftsverkauf mit Schirmherr Alexander Schweitzer keine zusätzlichen Einnahmen aus Events zu erzielen. Dazu kamen noch die Umsatzeinbußen aus dem normalen Hüttenbetrieb.

Die letzten knapp 12.000 Euros wolle man auch noch erreichen, so Birkmeyer. „Wir bleiben am Ball.“

Hier noch einige Zahlen zur Info:

Vorläufige Gesamtkosten der Wasserleitung ca. 130.000 Euro

Spenden (Bezirksverband, SPK, Pfalzwerke u.a.):      43.500 Euro

Spenden (Crowdfunding VR Bank, Patenschaften, Geschenkboxen): 70.155 Euro

Patenschaften: 1014

Geschenkboxen: 163 (erbrachten 11.275 Euro Spenden)

Offene Restfinanzierungssumme (sofern Kostenrahmen zu halten ist) „nur“ noch: 11.445 Euro

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin