Freitag, 09. Dezember 2016

Rhein-Pfalz-Kreis: Kreisfeuerwehrinspekteur Uwe Speichermann verabschiedet

24. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Leute-Regional, Rhein-Pfalz-Kreis

Landrat Körner (links) hat den verdienten Feuerwehrinspekteur in den verdienten Ruhestand verabschiedet.
Foto: kv rhein-pfalz

Schifferstadt. Am 20. September wurde Kreisfeuerwehrinspekteur Uwe Speichermann verabschiedet. Gleichzeitig wurde Patrick Janz von Landrat Clemens Körner zum neuen Kreisfeuerwehrinspekteur ernannt. Zudem nahm der Landrat Ehrungen von langjährigen Feuerwehrmännern vor.

Uwe Speichermann schied nach 10-jähriger Amtszeit an der Spitze der Feuerwehren im Rhein-Pfalz-Kreis auf eigenen Wunsch aus. Er trat nicht mehr zur Wiederwahl an, da er in vier Jahren altersbedingt aus dem Feuerwehrdienst ausscheidet und somit keine volle Amtszeit mehr leisten könnte.

Deshalb will er sich schrittweise zurückziehen und wird in seiner Heimatwehr in Schifferstadt weiter aktiv sein. Landrat Clemens Körner dankte Speichermann für seinen treuen Dienst als Kreisfeuerwehrinspekteur. „Die Arbeit der Feuerwehren ist für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert.

Sie sind zur Stelle, wenn ihre Mitmenschen in Not geraten. Dabei ist es nicht immer einfach, was die Kameradinnen und Kameraden vor Ort vorfinden. Auch in der Zeit von Uwe Speichermann als Kreisfeuerwehrinspekteur fällt ein tragisches Ereignis. Die Gasexplosion in Harthausen wird uns sicher allen in Erinnerung bleiben. Ich danke ihm für seine Arbeit und sein Management gerade in schwierigen Zeiten.“

Als Nachfolger von Uwe Speichermann wurde Patrick Janz aus Bobenheim-Roxheim zum neuen Kreisfeuerwehrinspekteur ernannt.

Als einer der beiden stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteure fungiert zukünftig Axel Fischer aus Rödersheim-Gronau neben dem bereits vor zwei Jahren gewählten Rainer Schädlich. Landrat Clemens Körner wünscht beiden viel Erfolg für ihre neue Aufgabe, getreu dem Feuerwehr-Leitspruch „Gott zur Ehr‘ dem Nächsten zur Wehr“.

Während der Veranstaltungen wurden die Feuerwehrmänner Thomas Andres (Bobenheim-Roxheim), Thomas Eck (Beindersheim), Michael Otto und Stefan Schumacher (beide Hochdorf-Assenheim) für ihre 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet. Siegbert Andes aus Birkenheide erhielt das Goldene Ehrenzeichen am Bande für hervorragende Verdienste um das Feuerwehrwesen. Zu Kreisausbildern wurden Alexander Schönung und Tim Ehemann ernannt. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Schülerinnen der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises umrahmt. (kv-rhein-pfalz)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin