Samstag, 18. November 2017

8. gemeinsamer Tourismustag Rhein-Pfalz-Kreis und Landkreis Germersheim am 17. Oktober

5. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Rhein-Pfalz-Kreis
Die beiden Landträte Clemens Körner /Mitte li.) und Fritz Brechtel (Mitte re.) mit Vertretern der Tourismusvereine. Fotos: KV GER

Die beiden Landträte Clemens Körner /Mitte li.) und Fritz Brechtel (Mitte re.) mit Vertretern der Tourismusvereine.
Archivbild KV GER

Zum 8. Mal organisieren der Rhein-Pfalz-Kreis und der Landkreis Germersheim einen gemeinsamen Tourismustag.

Dieser findet am 17. Oktober 2017 um 15 Uhr in der Johannes Gutenberg-Universität, Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, An der Hochschule 2 in Germersheim statt. Die beiden Landräte Clemens Körner und Dr. Fritz Brechtel laden zur Teilnahme ein.

Zusammen wollen die Landkreise den Tourismus in der Region stärken und touristische Potentiale diskutieren. Mit dem gemeinsamen Tourismustag soll auch der Austausch in der Tourismusbranche gefördert werden.

Der 8. Tourismustag beschäftigt sich wieder mit vielen interessanten Themen. Barbara Imo vom Verein Pfalz.Touristik wird in ihrem Vortrag „Pfalzcard – Die Gästekarte für die Pfalz“ wichtige Informationen und Wissenswertes über diese Karte an das Publikum weitergeben.

Unter dem Titel „Erleben neu definiert – oder: nicht nur Schilder führen zum Ziel“ beschreibt Prof. Dr. Sascha Henninger, TU Kaiserslautern, Fachbereich Raum- und Umweltplanung, wie Erlebnis – und Lehrpfade unter Einbeziehung moderner Medien erkundet werden können.

Danach will Hannes Reichl das Publikum mit seinem Vortrag „Meuterei des Denkens“ in einen unkonventionellen Ausflug in die Welt des kreativen Denkens mit Praxistipps zum Ausbrechen aus Komfortzonen und zum Überwinden von Ausreden mitnehmen.

Die anschließende Diskussion moderiert Dr. Detlev Janik von der Pfalz.Touristik in Neustadt an der Weinstraße. Nach Abschluss der Veranstaltung können bei einem kleinen Imbiss die neu gewonnenen Informationen in Gesprächen weiter vertieft werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung bei Silke Wiedrig, Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim unter Angabe des Stichwortes „8. Tourismustag“ an info@suedpfalz-tourismus.de oder per Fax an 07274 5315-300, gebeten. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin