Donnerstag, 18. Juli 2024

Zeiskam: Festlichkeiten zum 1250-jährigen Jubiläum gehen weiter

22. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional, Regional, Veranstaltungstipps

Gestern Abend bei der Eröffnung: Zeiskam feiert sein Jubiläum.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Zeiskam feiert: Gestern Abend (21. Juni) fand die Eröffnung des dreitägigen Festwochenendes zu 1250 Jahre Zeiskam vor dem Rathaus statt.

Trotz des durchwachsenen Wetters mit Regen zu Beginn der Veranstaltung, ließen sich die zahlreich erschienenen Zuschauer die gute Stimmung nicht nehmen.
Unter den Ehrengästen befanden sich der Staatsminister und designierte Ministerpräsident Alexander Schweitzer, der auch die (kurze) Festrede hielt sowie viele Politiker, Hoheiten aus der Verbandsgemeinde und Ehrenamtler aus Nah und Fern.

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Zeiskamer Grundschüler aller Klassen brachten es in ihren Liedvorträgen „Zeiskam, des is mein Ort“ und „Ein Hoch auf uns“ genau auf den Punkt. Schweitzer hielt seine Begrüßung aufgrund des schlechten Wetters kurz. Er betonte die tolle Dorfgemeinschaft, die sich nicht zuletzt durch das Ehrenamt sehr gut entwickelt habe.

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dr. Thomas Gebhart (CDU) sprach die interessante, wechselvolle Geschichte des Dorfes und das Ehrenamt an: „Es ist ein großes Glück, hier leben zu können – was die Vereine hier auf die Beine stellen – da muss man weit gucken“. Und, bezugnehmend auf das Zeiskam-Motto „Das allerbeschde, sin Zeiskamer Feschde“: „Sie können auch feiern!“.

Auch Verbandsbürgermeister Gerald Job ist begeistert: „Zeiskam hat sich sehr gut entwickelt!“ Für die Redner gab es als Dankeschön den neu kreierten Jubiläumswein sowie einen Zeiskamer Gemüsekorb.

Bürgermeisterin Susanne Lechner mit Preisträger Peter Humbert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Moderator Torsten Doppler rief nach den Reden die zahlreich erschienenen ehemaligen Zwiebelköniginnen und die jetzige Königin vor der Bühne zusammen. Vor 25 Jahren zum 1225-Jahr-Jubiläum, wurde die erste Zwiebelkönigin inthronisiert. „Ihr habt Zeiskam damit ein Gesicht gegeben“, so Doppler.

Erstmalig wurde auch eine Auszeichnung vergeben. Peter Humbert erhielt die Goldene Zwiebel für sein vielfältiges Engagement für die Gemeinde. Dieter Humbert verlas tief bewegt die Laudatio für seinen Bruder.

Der designierte Ministerpräsident Alexander Schweitzer hielt die Festrede.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Programm

Das Jubiläum „1250 Jahre Zeiskam“ wird vom 21. bis 24.6. mit vielen geöffneten Höfen und drei Bühnen (am Rathaus, in der Pfalzstraße und im Pfarrhof) gefeiert.

Redner Dr. Thomas Gebhart (links) und Gerald Job.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Am Samstag findet um 17 Uhr erneut ein Podcast Ortsrundgang mit Dr. Britta Jung statt (Treffpunkt kath. Kirche). Am Sonntag gibt es um 10 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der ev. Kirche. Freitag, Samstag ( jeweils von 18-20 Uhr) und Sonntag ( von 11-18 Uhr) ist die Ausstellung historischer Funde im Rathaus geöffnet.

Politische Prominenz vor Ort.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Am Sonntag findet ein großer Bauernmarkt mit über 60 Ausstellern in der Kron- und Pfalzstraße statt und eine Bimmelbahn bringt Auswärtige von den Parkplätzen am Ortsrand kostenlos ins Dorf.

An allen Tagen gibt es Livemusik mit insgesamt 8 Bands, darunter auch die Band 7 Days Wonder, bei der der Zeiskamer Martin Bergmann Schlagzeuger ist.
Die Zeiskamer Vereine bewirten die Gäste mit dem Besten aus der Küche. Einen ausführlichen Flyer zum Festwochenende findet man auf der Homepage: zeiskam1250.de

Die ehemaligen Zwiebelköniginnen und jetzige Hoheit (bei Doppler auf der Bühne) stellten sich kurz vor.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen