Sonntag, 11. April 2021

Wolfgang Schwarz stellt sich am 29. September den Fragen: „Sicher leben in der Südpfalz – Kein Grund zur Panik!?“

14. September 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: red

Foto: red

Landau-Dammheim. Rheinland-Pfalz zählt auch weiterhin zu einem der sichersten Bundesländer in ganz Deutschland. Dies wird durch aktuelle Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) belegt.

„Im vergangenen Jahr wurden 62,7% aller Straftaten aufgeklärt, somit erreichen wir die höchste Aufklärungsquote, seit Einführung der Kriminalstatistik im Jahre 1971, so MdL Wolfgang Schwarz.

Dennoch gibt es Bereiche, bei denen besonders ältere Menschen, Gefährdungen ausgesetzt sind. Sie rücken immer näher ins Visier von Kriminellen, die durch Täuschung oder Betrügereien versuchen, sich das Eigentum ihrer Opfer anzueignen.

Aber auch Internationale Einbrecherbanden, die bundes- und europaweit unterwegs sind, sogen im Bereich der Wohnungseinbruchsdelikte für eine starke Zunahme. Was die Polizei dagegensetzt und was man selbst zur Vorbeugung tun kann, ist eine häufig gestellte Frage.

Wolfgang Schwarz Landtagsabgeordneter, Polizeipolitischer Sprecher und selbst erfahrener Kriminalbeamter informiert und beleuchtet die einzelnen Themenfeder und beantwortet gerne am Donnerstag, 29. September um 16.30 Uhr im Clubhaus der Turnhalle Dammheim diese und andere Fragen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin