Sonntag, 25. Februar 2024

Wörther Turnerinnen erturnen sich 11 Tickets zu den Pfalzmeisterschaften

14. April 2022 | Kategorie: Sport Regional

Foto über Turnabteilung TV Wörth

Wörth – Am 2. und 3. April fanden nach zwei Jahre langer Pause erstmals wieder die Gaumeisterschaften in Edenkoben statt. Für viele Turnerinnen war dies der erste Einzelwettkampf, dementsprechend war die Aufregung aber auch die Freude sehr groß.

Insgesamt gingen vier Turnerinnen des Jahrgangs 2015 vom TV Wörth an den Start und zeigten vor allem am Sprung und Reck ihr Können. Lina Werling erturnte sich vor ihrer Zwillingsschwester Lea den 3. Platz. Sofie Schulz und Leticia Klein folgten auf den Plätzen 5 und 6.

Emilia Sohler (Jhg. 14) durfte sich trotz Patzer am Barren und Balken über einen tollen 5. Platz und somit die Qualifikation zu den Pfalzmeisterschaften freuen.

Herausragende Leistung zeigte Ilvy Knittel (Jhg. 13) an allen vier Geräten und ließ ihrer Konkurrenz somit keine Chance. Ihre Trainingskameradinnen Marie-Sophie Biank und Tamina Keller folgten auf Platz 7 und 10.

Im Jhg. 2012 waren drei Turnerinnen am Start und erturnten sich die Plätze 6 (Mona Ehmer), 9 (Annelén Justinger-Serrano) und 10 (Lia Pfirrmann).

Rebecca Pfautsch (Jhg. 10) verpasste nur knapp den 1.Platz mit gerade einmal 0.05 Punkten.

Hanna Bütenmeister (Jhg. 09) zeigte fehlerfreie Übungen und konnten sich mit großem Abstand zu der Konkurrenz den Goldpokal sichern. Ihre Zwillingsschwester Emely folgte ihr auf einem tollen 4. Platz. Lauresa Veliqi turnte im ältesten P-Wettkampf solide ihre Übungen und durfte sich mit dem 4 Platz ebenso über die Quali zu den Pfalzmeisterschaften freuen.

Sonntagmorgens starteten die vier jüngsten Spitzensport Turnerinnen in der AK7. Hier konnten sie sich mit den erst im Frühjahr neu erlernten Übungen von der Konkurrenz deutlich abheben und sicherten sich die Plätze 1-4 (1. Leonie Lecomte, 2. Mila Klötzel, 3. Eva Agoston 4. Enissa Dreyer). Ebenfalls über einen Goldpokal durften sich Lisa Kulis (Jhg. 14) und Hannah Jagusch (Jhg. 12) freuen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen