Dienstag, 22. September 2020

Wörth: Gemeinsames Pfarrbüro für 12.000 Katholiken: Besucher zum Reinschnuppern eingeladen

11. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Laden ins neue Pfarrbüro ein: die Sekretärinnen (v. l.) Hildegard Dantes, Nadine Bauer (stehend), Ursula Mühlberger, daneben Gemeindereferent Hans-Werner Schottmüller (links) und Pastoralreferent Joachim Schaarschmidt, außen die Pfarrer Alexander Pommerening (links) und Fredi Bernatz.

Laden ins neue Pfarrbüro ein: die Sekretärinnen (v. l.) Hildegard Dantes, Nadine Bauer (stehend), Ursula Mühlberger, daneben Gemeindereferent Hans-Werner Schottmüller (links) und Pastoralreferent Joachim Schaarschmidt, außen die Pfarrer Alexander Pommerening (links) und Fredi Bernatz.

Wörth – Die Katholiken der Pfarrei „Heiliger Christophorus Wörth“ haben eine neue Anlaufstelle: Inzwischen wurde das zentrale Pfarrbüro in den Räumen von Sankt Theodard in der Mozartstraße 19 in Wörth eröffnet.

Besucher seien zum Reinschnuppern stets willkommen, lud Fredi Bernatz, leitender Pfarrer der am 1. Januar 2016 errichteten Großpfarrei, ein, „auch wenn sie kein konkretes Anliegen haben.“

Zur Pfarrei Heiliger Christophorus mit nunmehr knapp 12.000 Katholiken gehören die Gemeinden Sankt Ägidius und Sankt Theodard Wörth, Mariä Himmelfahrt Maximiliansau, Sankt Laurentius Büchelberg, Sankt Michael Hagenbach, Sankt Bartholomäus Berg, Sankt Remigius Neuburg und Sankt Ludwig Scheibenhardt, die ihren Patronatsnamen behalten.

Zur Einrichtung eines gemeinsamen Pfarrbüros wurde die Pfarrei vom Bistum Speyer, das den Umbau mitfinanziert hat, verpflichtet. Ziel war es vor allem, die erforderlichen Verwaltungsaufgaben zu bündeln und zu vereinfachen, die Erreichbarkeit eines Seelsorgers zu verbessern und das Zusammenspiel der Hauptamtlichen zu erleichtern.

Das Pfarrbüro kam nach Wörth, weil dort die besten Bedingungen für die räumlichen Erfordernisse vorherrschten. Geschaffen wurden Büroräume für die vier Hauptamtlichen und die drei Sekretärinnen, ein Besprechungsraum, in dem auch Sitzungen des Pfarrei- und Verwaltungsrats abgehalten werden können, ein Druck- und Archivraum sowie eine kleine Küche. Teilweise konnte Möbel aus den bisherigen Pfarrbüros in Berg und Hagenbach übernommen werden.

Kontaktdaten und Öffnungszeiten:

Tel. 07271-6888

E-Mail pfarramt.woerth@bistum-speyer.de

Montag 9 – 11.30 Uhr

Dienstag 15 – 17.30 Uhr

Mittwoch 9 – 11.30 Uhr

Donnerstag geschlossen

Freitag 15 – 17.30 Uhr

Kontaktzeiten in den Gemeinden:

St. Bartholomäus Berg, Katholische Öffentliche Bücherei, Ludwigstraße 52: Mittwoch 17 – 18 Uhr (ab 31. August 2016)

St. Laurentius Büchelberg, Pfarrhaus, Dorfbrunnenstraße 37:

Dienstag 14 – 15 Uhr

St. Michael Hagenbach, Pfarrhaus, Ludwigstraße 13:

Dienstag 15.30 – 18 Uhr

Mariä Himmelfahrt Maximiliansau, Pfarrhaus, Cany-Barville-Straße 7:

Donnerstag 15 – 18 Uhr

Die Hauptamtlichen:

Leitender Pfarrer Fredi Bernatz, Kooperierender Pfarrer Alexander Pommerening, Pastoralreferent Joachim Schaarschmidt, Gemeindereferent Hans-Werner Schottmüller, Sekretärinnen Nadine Bauer, Hildegard Dantes, Ursula Mühlberger.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin