Sonntag, 05. Februar 2023

„Wir machen Max‘au schöner“ – Blumenzwiebeln zum Freiwilligentag

16. September 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Viele Helfer haben Blumenzwiebeln gesetzt.
Fotos: v. privat

Maximiliansau – Über 40 Bürger haben am Samstag die Aktion der Naturfreunde und der SPD Maximiliansau zum Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar unterstützt.

Das Motto der Gemeinschaftsaktion lautete „Wir machen Max‘au schöner!“ Im Vorfeld wurden fünf Flächen ausgewählt, die die Mitglieder der zwei Vereine aufwerten wollten.

6.000 Blumenzwiebeln wurden bestellt. Im kommenden Frühjahr werden dann Krokusse, Tulpen und Osterglocken vor dem Bürgerhaus und im Skulpturenpark auf den öffentlichen Flächen blühen.

„Wir haben die Aktion in einer Rekordzeit umgesetzt. Ohne die vielen Helfer wäre das nicht möglich gewesen,“ stellte Heidi Kraus, Erste Vorsitzende der Naturfreunde, zufrieden fest. Unter den Helfern waren auch 12 Flüchtlinge, die seit einiger Zeit in Maximiliansau leben und sich einbringen. „Heute haben wir gezeigt, dass man gemeinsam etwas Schönes für unsere Gemeinschaft leisten kann!“ so Mario Daum, Mitglied im Ortsbeirat.

An der Aktion beteiligten sich auch viele Kinder, was die Organisatoren besonders gefreut hat. Finanziell unterstützt wurden die Vereine von den Max’auer Unternehmen Freiraum Wiersch GmbH und Malerfachbetrieb Andreas Wöschler.

Die zwei Organisatoren, Heidi Kraus und Mario Daum, dankten allen Helfern, den Spendern und den Mitarbeitern des Bauhofs für die Vorbereitung der fünf Blumenbeete. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen