Sonntag, 22. September 2019

Wiedergewählter Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Landau e.V. zieht positive Bilanz

28. November 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Landau

 

Blutspender: Beim Kreisverband zählte man fast 10.000.
Archivfoto: Ahme

Landau. Die Mitglieder des DRK Kreisverbandes Landau e.V. haben in ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Der bisherige Vorsitzende, der Oberbürgermeister der Stadt Landau Hans-Dieter Schlimmer, wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Der wiedergewählte Vorsitzende dankte den Mitgliedern für das Vertrauen, welches ihm mit der Wahl entgegengebracht wurde und hofft auf eine auch weiterhin konstruktive und vertrauensvolle
Zusammenarbeit.

Weiterhin wurden gewählt:
Peter Wollny zum Stellvertretenden Vorsitzenden, Katrin Straßner zur Schatzmeisterin, Alexander Martin zum Schriftführer, Dr. Michael Janowitz zum Kreisverbandsarzt, Christine Baumstark zur Leiterin Sozialarbeit, Rechtsanwalt Stephan Weidner zum Justitiar, Antje Espenhain zur Kreisausbildungsleiterin sowie als Beisitzer Robert Fischer, Jochen Lang und Michael Mund.
Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Christian Moses als Kreisbereitschaftsleiter,
Dr. Thomas Gerau als Kreisbereitschaftsarzt sowie Timo Bein als Leiter des Jugendrotkreuzes, die von ihren Rotkreuzgemeinschaften gewählt wurden.

Außerdem wurden vierzehn Delegierte für den Kreisverbandsausschuss gewählt.

In seinem Tätigkeitsbericht stellte der Vorsitzende die Entwicklung der einzelnen Tätigkeitsfelder in den Jahren 2008-2012 dar. Dabei konnte er von einer positiven finanziellen Entwicklung des Vereins
berichten, erfolgreiche Geschäftsfelder wie der Hausnotruf konnten ausgebaut werden. In dieser Zeit leisteten die Helfer der Bereitschaft Aktiver Dienst bei über 400 Sanitätsdiensten über
10.000 Arbeitsstunden.

Außerdem zählte man in diesem Zeitraum über 9.800  Blutspender und sammelte über 121 Tonnen an Kleidung. (DRK-Kreisverband Landau e.V. )

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin