Samstag, 19. September 2020

Werkleiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft des Landkreises Südliche Weinstraße: Hans Volkhardt feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

9. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional
Landrätin Theresia Riedmaier überreicht Hans Volkhardt die Urkunde der Ministerpräsidentin zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Foto: kv-süw

Landrätin Theresia Riedmaier überreicht Hans Volkhardt die Urkunde der Ministerpräsidentin zum 40-jährigen Dienstjubiläum.
Foto: kv-süw

Landau. Hans Volkhardt feierte am 1. August 2015 sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Landrätin Theresia Riedmaier überbrachte ihm nun im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Glückwünsche und würdigte seine Arbeit im Kreishaus der Südlichen Weinstraße.

Die Landrätin dankte ihm für seine langjährigen Dienste und seine Treue zu seinem Arbeitgeber. „Mehr als 30 Jahre ist Herr Volkhardt in der Verantwortung als Leiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Landkreises Südliche Weinstraße.

Gewiss gehört er landesweit zu den dienstältesten, erfahrensten und profiliertesten Verantwortlichen in einem wichtigen, schwierigen und sich ständig fortentwickelnden kommunalen Aufgabenfeld.

Hans Volkhardt hat in mehr als drei Jahrzehnten alle Phasen der Entwicklung von der Müllentsorgung über die Abfallwirtschaft bis hin zum heutigen Verständnis einer Wertstoffwirtschaft erlebt und für seinen Verantwortungsbereich im Landkreis immer aktiv, vorausschauend und pragmatisch gestaltet“, so Riedmaier.

„Es war über Jahrzehnte hinweg eine schwere Arbeit, weil viele Veränderungen und Neuerungen zu bewältigen waren.

Die Konfliktlagen von der Errichtung der Mülldeponie über die Beteiligung des Landkreises am ZAS (Zweckverband Abfallverwertung Südwestpfalz) und den Bau der Müllverbrennungsanlage in Pirmasens bis hin zum heutigen Verständnis einer umweltfreundlichen Wertstoffwirtschaft waren zu stemmen und zu gestalten“.

„Unser `Eigenbetrieb Wertstoffwirtschaft´ arbeitet für alle Bürger, für alle Haushalte im Landkreis mit einer hohen organisatorischen und serviceorientierten Kompetenz. Gerade deshalb hat sich Herr Volkhardt im Landkreis und darüber hinaus Achtung und großen Respekt erarbeitet. Ich persönlich danke sehr für eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit – gerade auch in schweren Zeiten“, betonte die Landrätin.

Hans Volkhardt absolvierte nach seinem Abitur eine Ausbildung zum Kreisinspektoranwärter bei der damaligen Kreisverwaltung Landau-Bad Bergzabern. 1981 erfolgte die Ernennung zum Kreisinspektor und in den darauffolgenden Jahren zum Kreisoberinspektor, Kreisamtsmann, Amtsrat und Oberamtsrat. Durch eine Gesetzesänderung im Jahre 2012 wurde die Amtsbezeichnung in Kreisverwaltungsrat umgeändert.

Volkhardt war vier Jahr lang in der Kommunalaufsicht tätig und dann anschließend für neun Jahre der Abteilung Landwirtschaft und Umweltschutz zugeteilt. In dieser Abteilung wurde er 1989 zum Referatsleiter des Referates „Abfallbeseitigung“. Seit 1991 bis heute ist Volkhardt Werkleiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft des Landkreises Südliche Weinstraße. (kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin