Sonntag, 25. Februar 2024

Weisser Ring erhält Spende aus Veranstaltung „Dinner in White“ von Stadt Germersheim: Bürgermeister Schaile informiert sich über Opferschutz

12. August 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

V.li.: Ulrike Leiner Leiterin des Kulturamts, Heinz Pollini, Außenstellenleiter Südpfalz Weisser Ring e.V., und Bürgermeister Marcus Schaile bei der Spendenscheckübergabe.
Foto: Stephanie Mohr / Stadt Germersheim

Germersheim – Die Stadt Germersheim hat einen Teil des Erlöses aus dem Ticketverkauf der Veranstaltung „Dinner in White“ an den Weisser Ring e.V. gespendet.

Die Veranstaltung fand am 7. Juli im Stadtpark Fronte Lamotte statt. Für jeden belegten Tisch gingen fünf Euro direkt an den Verein, der sich für die Hilfe von Kriminalitätsopfern einsetzt.

Bürgermeister übergibt Scheck und informiert sich über Vereinsarbeit

Bürgermeister Marcus Schaile übergab einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Heinz Pollini, den Außenstellenleiter Südpfalz des Weisser Ring e.V. Dabei informierte er sich auch über die Arbeit des Vereins, der seit 47 Jahren Opfern von Straftaten zur Seite steht.

„Der Weisser Ring e.V. betreut derzeit rund 100 Fälle in der Südpfalz, davon allein 19 Fälle im Kreis Germersheim“, sagte Bürgermeister Marcus Schaile. „Wir schätzen die wertvolle Arbeit im Bereich Opferschutz und Opferhilfe sehr und unterstützen den Verein gerne mit einer Geldspende. Vereine wie dieser sind auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen, um ihre Hilfsangebote weiterhin anbieten zu können.“

Heinz Pollini bedankte sich herzlich für die großzügige Spende der Stadt Germersheim und lobte das Engagement des Bürgermeisters für den Opferschutz.

Weitere Informationen zum Weisser Ring e.V. sind auf www.weisser-ring.de oder unter der Telefonnummer 0173 9899472 zu finden. Das Opfer-Telefon ist unter der Nummer 116 006 erreichbar.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen