Samstag, 02. Juli 2022

Pfalzkalender-Spendenaktion: 2.000 Euro für Weisser Ring Südpfalz

8. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau

V.li.: Fotograf Yannick Scherthan, Heinz Pollini (Leiter Weisser Ring Südpfalz), Wolfgang Holzner (Rotary).
Foto über Weisser Ring Südpfalz

Die Pfalzkalender-Spendenaktion zugunsten der Opferhilfe-Organisation Weisser Ring e.V. ist beendet. Am  29. Dezember 2021 fand in Hayna die Spendenübergabe an Heinz Pollini, Leiter der Außenstelle Südpfalz, statt. 

Überreich wurden zwei Schecks über je 1.000 Euro von Fotograf Yannick Scherthan und Wolfgang Holzner (Rotary). Zusammen mit dem Rotary Club Germersheim/Südliche Weinstraße konnte Scherthan mit dem Verkauf seines „Sagenhaften Pfalzkalender 2022“ insgesamt 2.000 Euro Spenden generieren. Aus jedem mit dem Hinweis „Weisser Ring“ verkauften Kalender gingen 10 Euro Spende von Scherthan und 10 Euro Spende von Rotary an die Organisation.

„Für uns war die Spendenaktion ein voller Erfolg. Wir sind sehr dankbar an alle Unterstützer und sind sicher, dass die Spenden beim ´Weisser Ring e.V.´ einen tollen Verwendungszweck finden werden“, so Scherthan.

Der Weisse Ring benötigt als Grundlage für seine Arbeit Spenden und auch Mitglieder, da er keinerlei Förderung erhält. „Wir freuen uns sehr über die großzügige des Rotary Club und des Fotografen Yannick Scherthan, damit ist ein Stück weit unserer Arbeit wieder gesichert und es zeigt uns auch, dass unsere Arbeit richtig ist und von den Menschen auch akzeptiert wird“, sagte Weisser Ring Südpfalz-Leiter Pollini. Spenden oder eine Mitgliedschaft seien neben der tatkräftigen Unterstützung durch Mitarbeiter ein wichtiger Bestandteil für den Fortbestand des Vereins.

Weitere Infos unter https://spenden.weisser-ring.de/ oder https://weisser-ring.de/unterstuetzung/mitgliedschaft.

WEISSER RING ist ein gemeinnütziger Verein, der Opfer von Straftaten unterstützt. Zu erreichen ist er unter der kostenfreien bundesweiten Notfallrufnummer 116006.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen