Dienstag, 17. Mai 2022

Weidel plant weiteres Treffen mit Stephen Bannon

9. März 2018 | Kategorie: Politik

Alice Weidel.
Archivbild: Pfalz-Express

Berlin- Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Alice Weidel, will sich ein weiteres Mal mit Stephen Bannon, dem früheren Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, treffen.

Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Über ihr erstes Treffen, am Dienstag, das laut Focus in Bannons Suite eines Luxushotels in Zürich stattfand und anderthalb Stunden dauerte, sagte Weidel: „Ich war überrascht über Bannons profunde Kenntnisse über die deutsche Innenpolitik und auch über sein Wissen über die AfD.“

Man wolle weiter in Kontakt bleiben, um den Gedankenaustausch fortzusetzen, erklärte Weidel. Weiterhin habe man sich auch über Donald Trump und den US-Präsidentschaftswahlkampf ausgetauscht.

Das Treffen sei auf Initiative Bannons zustande gekommen, hieß es aus Weidels Umfeld. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen