Sonntag, 28. Februar 2021

Visitation: Bischof Wiesemann besucht Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen in Bellheim und Ottersheim

15. Februar 2019 | Kategorie: Kreis Germersheim

Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann bei der Firmung in Bellheim.
Foto (Archiv): Gadinger

Bellheim – Der Speyerer Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann besucht am 20. und 21. Februar die Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen.

Eine Visitation dient in erster Linie dem Austausch zwischen Bischof und der Pfarrei mit ihren Gemeinden. Grundlage der Visitation ist das diözesane Konzept „Gemeindepastoral 2015“, mit dem in der Pfarrei die Weichen für die Zukunft gestellt werden.

Der erste Tag der Visitation ist durch Gespräche mit dem Pastoralteam und den Mitarbeiterinnen des Pfarrsekretariats geprägt. Um 19 Uhr sind alle Gläubigen der sechs Gemeinden der Pfarrei, Bellheim, Knittelsheim, Lustadt, Ottersheim, Zeiskam und Weingarten, zu einer gemeinsamen Eucharistiefeier mit dem Bischof in die Pfarrkirche St. Nikolaus in Bellheim eingeladen.

Die gesangliche Umrahmung übernimmt dabei der Kath. Kirchenchor Knittelsheim. Anschließend findet ein Begegnungsabend des Bischofs mit den Mitgliedern der jeweiligen Gemeindeausschüsse im Pfarr- und Jugendheim St. Michael statt.

Am Donnerstag feiert der Bischof mit den Gläubigen um 8.30 Uhr einen Gottesdienst in der Pfarrkiche St. Martin in Ottersheim. Es schließt sich ein Besuch in der Kindertagesstätte St. Joseph in Bellheim an, wo Gespräche mit den Leitungen der vier katholischen Kindertagesstätten im Gebiet der Pfarrei vorgesehen sind.

Nachmittags besucht der Bischof Wiesemann zusammen mit politischen Vertretern die Firma Kardex in Bellheim. Die Vorsitzenden der Gemeindeausschüsse und die Mitglieder des Pfarreirats und des Verwaltungsrats treffen sich um 19 Uhr mit dem Bischof im Pfarr- und Jugendheim St. Michael in Bellheim.

Die bisherigen Schritte und der Stand auf dem Weg zum Pastoralkonzept der Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen werden dabei vorgestellt und besprochen. (mg)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin