Sonntag, 24. Oktober 2021

Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen: Gottesdienste am Wochenende mit Auflagen und begrenzter Personenzahl

14. Mai 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto (Archiv): Gadinger

Bellheim – Ab diesem Wochenende werden auch in der Pfarrei Hl.  Hildegard von Bingen unter Beachtung der wegen der Corona-Epidemie  geltenden Hygieneauflagen Gottesdienste  in den jeweiligen Pfarrkirchen gefeiert.

Samstag, 16. Mai, 18.30 Uhr in Zeiskam;

Sonntag, 17. Mai, 9 Uhr in Bellheim und 10 Uhr in Ottersheim.

Dienstag, 19. Mai, 18.30 Uhr in Lustadt/Oberdorf;

Mittwoch, 20. Mai, 18.30 Uhr, Vorabendmesse -Christi Himmelfahrt- in Weingarten;

Donnerstag, 21. Mai (Christi Himmelfahrt), 9 Uhr in Bellheim und 10 Uhr in Knittelsheim;

Freitag, 22. Mai, 18.30 Uhr in Bellheim;

Samstag, 23. Mai, 18.30 Uhr in Zeiskam;

Sonntag, 24. Mai, 9 Uhr in Bellheim und 10 Uhr in Ottersheim.

Für alle Gottesdienste ist nur eine maximale Teilnehmerzahl (eine Person pro 10 m² Raumfläche und einem Mindestabstand von 1,5 Metern)  zugelassen. Das sind: In Bellheim – 77; Knittelsheim –  44; Lustadt/Oberdorf –27; Ottersheim – 25; Weingarten – 47;  Zeiskam- 41.

Wer an einem Gottesdienst, auch an den Werktagen, teilnehmen möchte, muss sich zwingend vorher im Pfarrbüro anmelden, entweder  telefonisch (07272 / 973050)  oder per Mail (pfarramt.bellheim@bistum-speyer.de ) und zwar Montag bis  Freitag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag und  Donnerstag zwischen 15 bis 17 Uhr.

Die Gottesdienstbesucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und an den Eingängen die Hände desinfizieren. Ein Empfangsdienst aus der jeweiligen Gemeinde sorgt für den Einlass der Berechtigten und dafür, dass die Regeln eingehalten werden. In den Gottesdiensten dürfen nur eigene Gesangbücher verwendet werden. (mg)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin