Montag, 01. Juni 2020

VG Jockgrim: Bürgerbüro weiter für Publikumsverkehr geschlossen – Ganz dringende Dinge nur nach telefonischer Terminvereinbarung

1. April 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pfalz-Express

VG Jockgrim – Das Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Jockgrim bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel sieht die Notwendigkeit, dass dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten trotzdem erledigt werden müssen und bittet gleichzeitig um Verständnis, dass der Service des Bürgerbüros aus aktuellem Anlass nicht in gewohntem Umfang angeboten werden kann.

Nach telefonischer Terminvereinbarung können unter Einhaltung der Hygienevorschriften Personalausweis, Reisepass, Führerschein, An- und Abmeldung, Ummeldung, Meldebescheinigung, Polizeiliches Führungszeugnis und der Gewerbezentralregisterauszug persönlich beantragt werden. Die Abholung der Personalausweise, Reisepässe und Führerscheine erfolgt ebenfalls ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung an der Infotheke der Verwaltung.

Meldebescheinigungen, polizeiliche Führungszeugnisse und Gewerbezentralregisterauszüge werden per Post zugesendet. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung. Fischereischeine, Amtliche Beglaubigungen und Anschriftenänderungen im KFZ-Schein werden derzeit nicht angeboten.

Ohne persönliche Vorsprache können Untersuchungsberechtigungsscheine per E-Mail oder telefonisch beantragt werden.

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros sind von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 07271 599125 für die Bürger erreichbar.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin