Donnerstag, 17. Oktober 2019

Verleihung des Integrationspreises „Alles Landauer“: Vorschläge bis zum 15. Juli abgeben

14. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Der Integrationspreis soll die Bezeichnung „Alles Landauer“ tragen.
Foto: stadt-landau

Landau. In Landau soll bei der diesjährigen „Woche der Kulturen“ erstmals ein Landauer Integrationspreis verliehen werden. Darüber informierten jetzt Bürgermeister Thomas Hirsch als Vorsitzender des Fördervereins des Beirats für Migration und Integration und der Beiratsvorsitzende Aydin Tas.  „In Landau leben rund 44.000 Menschen, aus über 100 verschiedenen Nationen. Diese kulturelle Vielfalt in Landau bringt viel Integrationsarbeit mit sich, die wir mit diesem Preis wertschätzen wollen“, so Hirsch.

Mit dem Integrationspreis möchte der Beirat für Migration und Integration mit Unterstützung seines Fördervereins zukünftig Menschen und Inititativen ehren, die durch ihr ehrenamtliches Engagement für ein friedliches Miteinander sorgen. „Wir wollen Maßnahmen, die sich durch ihre Pionierfunktion, ihren innovativen Ansatz oder ihre Nachhaltigkeit auszeichnen und deren Einsatz für die Gesellschaft von enormer Bedeutung sind, würdigen“, so der Bürgermeister und der Beiratsvorsitzende.

„Der Integrationspreis trägt die Bezeichnung `Alles Landauer´ und soll möglichst jährlich vergeben werden. Er wird aus einer Urkunde und einer Geldzuwendung bestehen, die über Spendengelder finanziert wird“, informierten Hirsch und Tas.

„Über die Vergabe der Auszeichnung entscheiden die Vorstandsmitglieder des Förderveins des Beirats für Migration und Integration“, sagte der Vorsitzende des Beirats für Migration und Integration Aydin Tas.

Die Auszeichnung kann sowohl an natürliche als auch juristische Personen vergeben werden sowie an Verbände, Vereine, sonstige Einrichtungen, Institutionen und Initiativen aus Landau, die im Bereich der Integration Vorbildliches  geleistet haben oder leisten.

„Alle  Landauer können ihre Vorschläge für eine Auswahl noch bis zum 15. Juli 2014 beim Büro des Bürgermeisters abgeben. Der Integrationspreis `Alles Landauer´ soll im Herbst dieses Jahres im Rahmen der `Wochen der Kulturen´ zum ersten Mal verliehen werden“, machten Tas und Hirsch gemeinsam bekannt. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin