Mittwoch, 16. Oktober 2019

Bunt geht es zu in Landau

7. September 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Leute-Regional, Regional

Landau. Wie jedes Jahr im Herbst, finden auch dieses Jahr die Wochen der Kulturen in der Zeit vom 15. September bis 6. Oktober  statt.

Mit verschiedenen kulturellen, politischen und sportlichen Veranstaltungen möchte der Beirat den Prozess der Integration in Landau und der Südpfalz unterstützen und damit die hier lebenden Menschen zusammenbringen

Bürgermeister Thomas Hirsch, in dessen Dezernat die Integrationsarbeit angesiedelt ist, hat nun gemeinsam mit Aydin Tas, dem Vorsitzenden des Beirats für Migration und Integration, und Magdalena Steinmüller, Mitglied des Beirats, das Programm vorgestellt.  Auf zwei Veranstaltungen macht Hirsch dabei besonders aufmerksam. Zum einen der Logowettbewerb für die Integrationsarbeit und zum anderen die Stadtwette, die Aydin Tas und Bürgermeister Thomas Hirsch miteinander eingegangen sind.

Bei dem Logowettbewerb konnten Schüler der weiterführenden Schulen Vorschläge für ein visuelles Erkennungszeichen für die Außendarstellung, die städtische Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Integration und Migration und für die Werbung zu Veranstaltungen in diesem Themenkreis einreichen. Das Gewinnerlogo wird am 17. September um 17 Uhr bekannt gegeben.

Auch die Stadtwette zwischen Tas und Hirsch ist ein Highlight der Wochen der Kulturen. Hierbei geht es darum, dass bis zur Wochen der Kulturen mindestens 40 in Landau ansässige Personen unterschiedlicher Nationalität ein Rezept für ein Nationalgericht einreichen. Gelingt dies, wird Bürgermeister Thomas Hirsch daraus eine Rezeptesammlung erstellen und drucken lassen – unter dem Motto „Was in Landau auf den Tisch kommt“. Alle Rezepte sollen zum „Weltenbummlercafé“, das im Rahmen der Wochen der Kulturen am 26. September um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Landau stattfindet, zusammengetragen werden. Wer an diesem Termin nicht teilnehmen kann, aber einen Rezeptvorschlag beisteuern möchte, kann seinen Beitrag im Büro des Bürgermeisters im Landauer Rathaus abgeben.

Auch das beliebte Fußballspiel „Alles Landauer“, bei dem Medienvertreter aus der Südpfalz gegen Landauer Migranten spielen, findet wieder statt. Hinzu kommen verschiedene Vorträge, Lesungen und ein „Tag der offenen Moschee“ am 3. Oktober in Queichheim.  (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin