Sonntag, 26. September 2021

Verbandsbürgermeisterwahl in Offenbach: CDU Offenbach nominiert Anja Busch

16. Dezember 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Regional
Unterstützung für Anja Busch gibt es auch von Dr. Gebhart und Dietmar Seefeldt. Foto: red

Unterstützung für Anja Busch gibt es auch von Thomas Gebhart und Dietmar Seefeldt.
Foto: red

Offenbach. Anja Busch kandidiert am 4. März 2018 für das Amt der Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Offenbach. Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands  haben die 44-jährige Offenbacherin 37-Ja Stimmen bei 2 Enthaltungen zu ihrer Kandidatin gewählt.

Am 14. Dezember überzeugte Anja Busch die Mitglieder mit ihren Kernthemen „Nachhaltigkeit“, „Stärkung des Ehrenamts“ und „Aufbau einer modernen und leistungsstarken Verwaltung“.

Vor allem in diesen Bereichen sieht sie noch viele ungenutzte Möglichkeiten innerhalb der Verbandsgemeinde. Besonders, so betonte Anja Busch immer wieder, sei ihr ein gutes Miteinander aller vier Orte der Verbandsgemeinde, Bornheim, Essingen, Hochstadt, Offenbach, wichtig. „Praktizierte Bürgernähe, Diskussionen und Begegnungen auf Augenhöhe, gemeinsames Handeln zum Wohl aller Bürger“ in allen vier Orten sollen auch als Bürgermeisterin das Fundament ihrer Arbeit sein.

Anja Busch ist vierfache Mutter. Sie arbeitet als Hauswirtschaftsmeisterin in einer Offenbacher Kindertagesstätte. Mit ihrem Mann führt sie zudem einen landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb. Transparente Erzeugung von Nahrungsmittel sowie artgerechte und kontrollierte Tierhaltung seien Grundsätze ihrer Arbeit.

Ehrenamtliches Engagement zum Beispiel in der Feuerwehr, als Mitglied im Gemeinderat und als Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands gehörten in ihren Alltag, so Busch. Sie wisse, dass in der Verwaltung viele engagierte und qualifizierte Mitarbeiter im Sinne der gesamten Verbandsgemeinde engagiert arbeiten.

Diese Kompetenzen wolle sie umfassend nutzen und die Verbandsgemeinde voranzubringen, „ohne ihre Besonderheiten und die guten Strukturen zu vernachlässigen.“

Unterstützung erhielt Anja Busch vom Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart, von Landrat Dietmar Seefeeldt , dem Ersten Kreisbeigeordneten Markus Ehrgott sowie von der Landtagsabgeordneten Christine Schneider. Nach ihrer Wahl bedankte sich Anja Busch für das große Vertrauen und die Unterstützung, die ihr mit diesem Nominierungs-Ergebnis entgegengebracht wurde.

Mehr über Anja Busch, ihre Person und ihre Ziele gibt es hier:  www.anja-busch.de

Anja Busch will sich als VG-Bürgermeisterin für alle Gemeinden der VG voll und ganz einsetzen. Foto: red

Anja Busch will sich als VG-Bürgermeisterin für alle Gemeinden der VG voll und ganz einsetzen.
Foto: red



Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin