Montag, 26. Oktober 2020

Hermann Bohrer tritt wieder an: Mit 100 Prozent zum Verbandsbürgermeisterkandidaten nominiert

28. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Regional

Amtsinhaber Hermann Bohrer (Mitte) mit seinen Unterstützern – dem Who is Who der südpfälzer SPD.
Fotos: v. privat

Bad Bergzabern – Am 26. April wählen die Bürger der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern in einer Urwahl ihren Bürgermeister.

Auf Vorschlag des Gemeindeverbandsvorstands und der Verbandsgemeindefraktion hatten die Genossen den bisherigen Verbandsbürgermeister Hermann Bohrer wieder als ihren Kandidaten nominieren.

Bei der Versammlung zur Nominierung am 27. Februar in der Schlosshalle in Bad Bergzabern waren alle 38 Vertreter des Gemeindeverbandes waren gekommen – und jeder gab Bohrer seine Stimme: Ein hundertprozentiges Ergebnis für den Amtsinhaber.

Das sei ein enormen Vertrauensbeweis, sagte Bohrer und dankte seinen Unterstützern Kurt Beck, Landrätin Theresia Riedmaier, dem rheinland-pfälzische SPD-Chef Alexander Schweitzer, Bundestagsabgeordnetem Thomas Hitschler, Landtagsabgeordnetem Wolfgang Schwarz, Thorsten Blank (Bürgermeister Landau-Land) und dem Kreisvorsitzenden Michael Dhonau.

„Und natürlich herzlichen Dank an den Ortsverein Bad Bergzabern und den Vorsitzenden des Gemeindeverbands, Thomas Stübinger mit seinem Vorstand des Gemeindeverbands, die eine enorme Arbeit leisten“, so Bohrer: „Gerne nehme ich den Auftrag an und stehe als Kandidat zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern bereit.“

Bohrers Herausforderer ist Peter Kusenbach, seit 20 Jahren in der CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat in Bad Bergzabern aktiv. (cli/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin