Montag, 22. April 2024

USA: Räuber bricht während Überfall in Tränen aus

24. Januar 2013 | Kategorie: Vermischtes

Helena ist eine ehemalige Goldgräberstadt. Foto: Daniel Mayer

Helena – Bei dem Versuch, eine Pizzeria in Helena, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Montana, zu überfallen, ist ein Räuber in Tränen ausgebrochen.

Der vermummte Mann hatte dem Kassierer zuvor einen Zettel gegeben, auf dem er Geld forderte, wie die örtliche Polizei mitteilte. Als der Mitarbeiter der Pizzeria dem Räuber die ersten Geldscheine aushändigen wollte, brach der Mann plötzlich in Tränen aus und schilderte seinem Gegenüber seine Beweggründe für den Überfall: Er müsse den Laden ausrauben, da er das Geld für seine Frau und seine Kinder benötige, sagte der Räuber dem Kassierer. Dieser zeigte Mitleid mit dem Mann und überreichte ihm eine Limonade, Chicken Wings und eine Pizza zum Mitnehmen. Während der Wartezeit sei dem Mann laut Polizeiangaben ein großes Messer aus der Tasche gefallen. Kurz darauf sei er mit dem Essen verschwunden.

Bislang ist noch unklar, ob der Besitzer der Pizzeria Strafanzeige gegen den Räuber stellen werde. Die örtliche Polizei würde den Mann gerne ausfindig machen: Man wolle sichergehen, dass er so etwas nicht nochmal mache, sagte der örtliche Polizeichef. (red/dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen