Montag, 19. August 2019

Umweltministerin will das Fliegen teurer machen: Ökosteuer für Tickets geplant

18. Juli 2019 | 7 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Symbolbild: Pfalz-Express

Berlin – Vor der Sitzung des Klimakabinetts am Donnerstagabend hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) den Druck auf die gesamte Bundesregierung erhöht, ein umfassendes Klimaschutzpaket zu beschließen, welches auch den Flugverkehr einbezieht.

„Ich bin der Meinung, dass auch der Flugverkehr die Kosten der Klimagasemissionen tragen und sich dies in den Flugpreisen abbilden muss“, sagte Schulze der „Rheinischen Post“ . „Deshalb brauchen wir auch im Flugverkehr einen fairen CO2-Preis“, forderte sie. Ein europaweites Vorgehen wäre der beste Weg.

Bis zu einer Einigung auf EU-Ebene könne Deutschland aber nicht warten. „Ich bin deshalb dafür, dass wir die deutsche Luftverkehrsabgabe in einem ersten Schritt erhöhen. Frankreich geht ja in die gleiche Richtung“, sagte Schulze. „Es kann nicht sein, dass auf bestimmten Strecken Fliegen weniger kostet als Bahnfahren“, sagte Schulze. Paris will ab 2020 eine Ökosteuer auf Flugtickets einführen.

Die Abgabe soll zwischen 1,50 Euro und 18 Euro pro Ticket betragen. Neben der Einbeziehung des europäischen Flugverkehrs in den Handel mit Emissionszertifikaten gibt es in Deutschland bereits die Luftverkehrsabgabe und eine weitere Abgabe. Diese Instrumente verhindern jedoch nicht, dass Fliegen gegenüber dem Bahnfahren oft deutlich günstiger ist. Eine Lektion aus den vergangenen Jahren sei, „dass wir uns beim Klimaschutz ehrlich machen müssen“, sagte Schulze.

Mit „Schönrechnereien“ habe sich die Regierung schon viele Probleme gemacht. „Im September soll die Bundesregierung ein Paket beschließen, das uns beim Klimaschutz wieder auf Kurs bringt. Dazu gehören Gesetze und Maßnahmen wie ein CO2-Preis, aber auch Förderprogramme und Ordnungsrecht“, so Schulze. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

7 Kommentare auf "Umweltministerin will das Fliegen teurer machen: Ökosteuer für Tickets geplant"

  1. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Nichts wichtiger als im Land mit der höchsten Steuern- und Abgabenlast neue Steuern einzuführen …

    Ach ja, die TARGET 2 Forderungen der deutschen Bundesbank gegen den Euro-Pleiteländer liegen gegenwärtig bei 942 Milliarden EUR. Ich verspreche, dass wir dieses Geld nie wieder sehen …

    • peter sagt:

      Korrekt. Außerdem ist die Rente sicher. Man weiß nur nicht genau, wie hoch die in 10 Jahren sein wird, ab wann man sie bekommt, wie viel Abgaben und Steuern darauf fällig werden und welche Kaufkraft die dann noch hat.
      Aber sicher ist sie. Ganz sicher. Sagen die Politiker.

      • Frau Holle sagt:

        Also, eins ist sicher: die Renten der Politiker sind sicher, ohne Versteuerung und ohne gezahlte Beiträge…..irgendwas hab ich falsch gemacht im Leben….*nachdenk*
        Sarkasmusmodusan: Ihr werdet noch gucken, dank der CO2 Steuer wird das Klima ganz sicher gerettet werden (zumindest die „Klimakonten“ einiger Institutionen) und der Schlafmichel klatscht und freut sich noch. Sarkasmusmodusaus!
        In anderen Ländern (z.B. F) gehn die Bürger gegen zu hohe und zusätzliche Steuern auf die Straßen und in Dummschland geht man für höhere und zusätzliche Steuern auf die Straße *andenkopflang*

    • Helmut Hebeisen sagt:

      Geeeeke, das ist mal wieder Jammern auf hohem Niveau, DU führst damit meine wöchentliche Jammerhitparade unerreichbar an.

      • peter sagt:

        Was melden Sie sich eigentlich hier zu Wort? Sie (…), wenn es um AfD und „Haltung zeigen“ geht. Ach Ja, „Klima“ ist ja auch so ein Gutmenschen-Ding. Dann paßt das natürlich wieder.

        • Nessun Dorma (für e.d.) sagt:

          „Oftmals paaret im Gemüte / Dummheit sich mit Herzensgüte, /
          Während höh’re Geistesgaben / Meistens böse Menschen haben“, schrieb Wilhelm Busch.

          FOCUS Magazin | Nr. 3 (2016)
          MINIMA MORALIA
          Gutmensch, deutscher

        • Helmut Hebeisen sagt:

          Aber Hallo Peterchen,
          zum Glück hast du hier nicht zu entscheiden, wer sich zu Wort meldet und wer nicht.
          @Else, deine Sprüche sind immer wieder lustig, aber wenn dein Leben so hart war, ist es nicht verwunderlich, dass du Trost in Solchen suchst.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin