Donnerstag, 25. Juli 2024

Beiträge zum Stichwort ‘ Raubüberfall ’

Überfall auf „Kallstadter Hof“ – Täter bedroht Gaststätten-Mitarbeiter und raubt Tageseinnahmen

20. Oktober 2016 | Von

Kallstadt. Am 19. Oktober schlich sich gegen 23.20 Uhr ein Mann durch eine noch offen stehende Küchentür in die Gaststätte „Kallstadter Hof“ – und hatte Böses im Sinn. Ein 19-jähriger Mitarbeiter der sich allein im Raum aufhielt, wurde von dem Eindringling sofort mit einem Faustschlag attackiert. Als sich der junge Mann zu wehren versuchte, wurde
[weiterlesen …]



Schon wieder Raubüberfall auf eine Landauer Spielhalle

28. Juli 2016 | Von

Landau. Schon wieder war eine Spielhalle in der Zeppelinstraße Schauplatz eines Raubüberfalls. Ein männlicher Täter ging nach Betreten auf die Mitarbeiterin der Spielhalle zu und sprühte ihr Pfefferspray ins Gesicht, sodass sie wehrlos zu Boden ging und den Kassenbereich freigeben musste. Der unbekannte Täter entnahm daraufhin aus der Kasse Scheingeld in Höhe von mehreren hundert
[weiterlesen …]



Raubüberfall in Kallstadt: Mann im eigenen Haus niedergeschlagen, gefesselt und beraubt

20. Mai 2016 | Von

Kallstadt. Am Pfingstmontag, 16. Mai nachts um 1.30 Uhr, bemerkte der 48-jährige Bewohner eines ehemaligen Winzeranwesens in der Weinstraße in Kallstadt zwei verdächtige Personen auf seinem Hof. Als er die Männer ansprach, wurde er von diesen mit Faustschlägen zu Boden geprügelt. Anschließend packten die Unbekannten ihr Opfer, schafften es in dessen Wohnung, wo sie den
[weiterlesen …]



Raubüberfall in Bad Dürkheim: Opfer mit Schlagstock verprügelt

10. April 2016 | Von

Bad Dürkheim. Am 9. April um 0.50 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall in der Leopoldstraße in Bad Dürkheim. Zwei Täter überfielen eine Gruppe von drei Personen, die zuvor in der Kreissparkasse an der Philipp-Fauth-Straße Geld abgehoben hatten. Zunächst forderten die Täter nur verbal Geld. Nachdem die Geschädigten dies ignorierten und in Richtung Obermarkt weggehen
[weiterlesen …]



LU-Friesenheim: Drei Räuber bedrohen Gäste und Bedienung und flüchten mit geringer Beute

26. Februar 2016 | Von

Ludwigshafen. Am 26. Februar, gegen 00.26 Uhr, betraten drei maskierte Männer ein Bistro in der Friesenheimer Luitpoldstraße. Mit einer Pistole wurden zwei anwesende Gäste und die Bedienung des Lokals bedroht. Ein Täter entnahm einen geringen Geldbetrag aus der Kasse, ein anderer bedrohte einen der Gäste massiv, so dass ihm dieser 60 Euro aushändigte. Bei dem
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Mundenheim: Bewaffneter Raubüberfall auf Lokal

30. November 2015 | Von

Lu-Mundenheim. Eine böse Überraschung erlebten Gäste und Angestellte eines Lokales in der Mundenheimer Straße am Sonntagabend. Gegen 23.05 Uhr betraten zwei maskierte und bewaffnete Täter den Gastraum. Hier bedrohten sie die Anwesenden mit Pistolen und erbeuteten unter anderem Bargeld in noch unbekannter Höhe. Im Rahmen des Überfalls wurde ein Angestellter des Lokals durch einen der
[weiterlesen …]



Raubüberfälle auf Spielhallen: Hängen die Taten zusammen?

10. November 2015 | Von

Frankenthal. Am Montag, 9. November gegen 21 Uhr, überfiel ein maskierter Täter eine Spielothek in der Mörscher Straße. Der Mann forderte von einer Angestellten unter Vorhalt eines ca. 30 cm langen Messers Bargeld. Lediglich mit Münzgeld im Wert von unter hundert Euro flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter konnte wie folgt
[weiterlesen …]



Versuchter bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte im Hemshof

26. Oktober 2015 | Von

Ludwigshafen. Am Montagmorgen, gegen 3.40 Uhr, versuchte ein maskierter männlicher Täter eine 48-jährige Angestellte einer Gaststätte im Unteren Rheinufer in Ludwigshafen mit einer Schusswaffe bewaffnet zur Herausgabe der Tageseinnahmen zu zwingen. Die beherzte Frau verweigerte dies und griff ihrerseits den Täter an. In dem dabei entstandenen Gerangel schob die Frau den Täter aus der Gaststätte.
[weiterlesen …]



Raubüberfall auf Schifferstadter Spielothek: Fahndung nach zwei dunkelhäutigen Männern war erfolgreich

16. Juni 2015 | Von

Schifferstadt. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen fahndet nach zwei Männern, welche am Montagmittag (15.06.) gegen 12.10 Uhr in der Hauptstraße in Schifferstadt unter Vorhalt einer Schusswaffe die Kassiererin einer Spielhalle bedrohten und Geld raubten. Beide Täter flohen unerkannt mit dem erlangten Geld aus dem Gebäude und stiegen in einen dunklen Pkw und flüchteten in Richtung Speyer. Bei
[weiterlesen …]