Dienstag, 25. Juni 2024

SWR1 hebt ab: Annweiler am Trifels in spektakulären Panorama-Aufnahmen

16. Juni 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz
Blick auf Annweiler und seine Burgen vom Schützenhaus aus gesehen. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Blick auf Annweiler und seine Burgen vom Schützenhaus aus gesehen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Im Rahmen der Programmaktion „SWR1 hebt ab!“ steht Annweiler am Trifels am Sonntag, 18. und Montag, 19. Juni im Fokus von SWR1 Rheinland-Pfalz.

Ein Panoramafilm zeigt spektakuläre Luftaufnahmen von der im Biosphärenreservat Pfälzerwald gelegenen Stadt und der Burg Trifels.

Beiträge und Reportagen im Radio und Internet unter www.swr1.de/rp begleiten den Panoramafilm, der auf einer interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab und auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=An0zBaqat-Y) abrufbar ist.

Die Beiträge rund um den Panoramafilm behandeln die geschichtsträchtige Stadt, über der die Burg Trifels im Mittelalter einen wichtigen Dreh- und Angelpunkt darstellte. Hier verwahrten im deutsche Kaiser und Könige die Reichskleinodien, bevor im Hochmittelalter auch ein Staatsgefängnis etabliert wurde.

Burgverwalter Hans Reiter arbeitet seit 35 Jahren auf der Höhenburg und gibt in den Beiträgen über die bewegte Geschichte Auskunft. In einem weiteren Beitrag führt der Gästeführer Armin Klein durch die malerische Altstadt.

Er erklärt, wie Ende des 16. Jahrhunderts zur Reformationszeit die Hugenotten in die Pfalz flohen, wo sie Fuß fassen konnten und mit dem mitgebrachten Gerberhandwerk zum wirtschaftlichen Aufleben der Stadt sorgten. Im Zweiten Weltkrieg wurde Annweiler von einem Feuersturm heimgesucht, der die Altstadt stark zerstört hinterließ.

Die Programmaktion „SWR1 hebt ab!“

Aus Anlass des 70. Landesjubiläums stellt der Sender bis in den Herbst rund 70 Orte und Geschichten vor, durch die sich Rheinland-Pfalz besonders auszeichnet. Der renommierte Kameramann Mirko Schernickau (u.a. Gewinner des Deutschen Kamerapreises 2010) produziert exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz Filme von zwei bis drei Minuten Länge, die jeweils einen Ort in Rheinland-Pfalz zum Mittelpunkt haben.

Die Filme zeigen spektakuläre Aufnahmen aus der Luft, die mithilfe eines Multikopters (ferngesteuertes Fluggerät mit Kamera) entstehen. Entsprechend lautet der Titel der Programmaktion „SWR1 hebt ab! – So haben Sie Rheinland-Pfalz noch nie gesehen“.

Interaktive Landkarte mit Multikopter-Filmen
Die Multikoptertechnik erlaubt beeindruckende Kamerabewegungen, die auf Höhe menschlicher Augen beginnen und in langen Fahrten hinauf in die Luft führen.

So entstehen Perspektiven, die so noch nie zu sehen waren. Alle Filme werden nach ihrer Produktion auf der interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab veröffentlicht.

Mirko Schernickau

Der 1974 geborene Kameramann ist für seine Dokumentar-, Fernseh- und Werbefilme mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem 2010 mit dem Deutschen Kamerapreis („37° – Leben auf kleinstem Fuß“) und dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2016 („AU-FMER-KSA-MKEIT kann man nicht teilen!“). Die Filme über Rheinland-Pfalz produziert Mirko Schernickau exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz.

Informationen unter www.SWR1.de/rp

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen