Samstag, 19. Oktober 2019

SV Olympia Rheinzabern: Erfolgreiches Sportjahr 2014

30. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Willi Hellmann vom SV Olympia Rheinzabern gab seinen Jahresbericht als Vorsitzender ab.
Foto: red

Rheinzabern. Bei der Jahreshauptversammlung des SV Olympia Rheinzabern konnte der Vorsitzende Willi Hellmann zahlreiche interessierte Vereinsmitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder gab der Jugendleiter des SVO Andreas Kunsmann seinen Jahresbericht ab.

Kunsmann konnte von einer vorbildlichen Jugendarbeit berichten. Mit über 200 Kindern und Jugendlichen ist der SV Olympia, zumeist gleich mit mehreren Mannschaften, in allen Jahrgangsklassen vertreten. Dieses breit gefächerte Angebot bedingt aber auch enorme Energieleistungen von Betreuern, Eltern und Gönnern.

Hier bedankte sich Kunsmann stellvertretend für alle fleißigen Helfer bei Hildegard Zapp, die alle Veranstaltungen der Jugendabteilung mit ihren Waffeln bereichert.

Im Anschluss an den Bericht der Jugendabteilung gab der Vorsitzende Willi Hellmann seinen Bericht ab. Hellmann blickte in seinen Ausführungen zunächst auf das sportlich erfolgreiche Jahr 2014 zurück. Hier konnte man bei den Aktiven erstmals den Kreispokal gewinnen. Abgerundet wurde das erfolgreiche Abschneiden Rheinzaberner Mannschaften durch die Pokalsiege der AH und der A-Junioren, sowie den Sieg beim deutsch-französischen Pamina Supercup.

Die neue Runde begann leider, bedingt durch zahlreiche Verletzungen und vermeidbare Sperren, nicht so erfolgreich, wie die letzte Spielzeit endete. Aktuell belegt die 1. Mannschaft den 9. Tabellenplatz und die 2. Mannschaft steht auf Tabellenplatz 10.
Im Hinblick auf die erfolgreiche Jugendarbeit betonte Hellmann, dass es das große Ziel des Vereins sei, möglichst alle Jugendspieler im Verein zu halten und in die Aktivität zu übernehmen.

Weiterhin bedankte sich Hellmann bei den zahlreichen Helfern, ohne die Veranstaltungen wie das Dorf-, das Jugend-, oder auch das AH-Turnier nicht möglich wären. In diesem Zusammenhang wies er auf darauf hin, dass der Verein in diesem Jahr gemeinsam mit dem Förderverein den Kerwe Ausschank bestreitet.

Nach dem Bericht der Spielleiter, die die Ausführungen des Vorsitzenden mit Zahlen belegten, gab Schatzmeister Uwe Appelshäuser seinen Rechenschaftsbericht ab. Die Kassenprüfer Andreas Adel und Siggi Grobs bestätigten der Vorstandschaft eine solide wirtschaftliche Vereinsarbeit und lobten den Kassenwart für seine vorbildliche Kassenführung.

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der geschäftsführende Vorstand einstimmig von der Mitgliederversammlung entlastet.
Nach der offenen Aussprache über die Berichte beschloss die Mitgliederversammlung die Mitglieder Walter Birkel, Horst Böller, Walter Kuntz und Remigius Lauer zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.

Beim letzten offiziellen Punkt des Abends musste einer Anpassung der Vereinssatzung zugestimmt werden. Die aktuelle Fassung entsprach nicht mehr den Vorgaben des Finanzamtes und musste um die Bedingungen für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins in einigen Punkten geändert werden. Schriftführer Christian Lauer stellte der Versammlung die von ihm erstellte Satzung vor und erläuterte die wesentlichen Änderungen. Der Satzungsänderung wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig zugestimmt.

Abschließend bedankte sich Willi Hellmann bei den Anwesenden für die harmonische Jahreshauptversammlung. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin