StoraEnso-Werkschor sagt „Danke“

1. Januar 2014 | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

V.li.: Frau  Watt-Türck, Fa. StoraEnso, Kurt Hellmann, Sprecher des Werkschors, Beate Däuwel, Kinderhospiz Sterntaler e.V. Dudenhofen und Lutz Sommerkorn, StoraEnso Werkschor.
Foto: v. privat

Hagenbach – „Als wir in der Konzertvorbereitung waren, hätten wir nicht gedacht, dass wir am 17.November bei unserem Benefizkonzert in St Michael, zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V. so viele Gäste in die Kirche „locken“ würden“, sagte Kurt Hellmann, Sprecher des Werkschors von StoraEnso.

„Die Kirche war „ausgebucht“ wie schon lange nicht mehr. Sogar auf der Empore, die eigentlich ja sonst dem Kirchenchor vorbehalten ist.“

Offensichtlich hatte das Jubiläumskonzert zum 60. Chor-Geburtstag den Besuchern gefallen, denn die Spendenfreudigkeit war außerordentlich hoch. So konnte am 18.Dezember ein Spendenscheck über 1050.- Euro für das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen,vertreten durch Beate Däuwel, überreicht werden – für die Kinder dort gab es eine kleine zusätzliche Weihnachtsüberraschung.

„Und ein bisschen Hilfe, einen weiteren Betrieb dieser Einrichtung zu ermöglichen“, so Hellmann. „Auch im Namen der Sterntaler-Kinder und im Namen des Kinderhospizes hier nochmal ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung.“ (red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin