Mittwoch, 08. April 2020

Rülzheim: Kinderparty mit Markus Becker bringt 2.350 Euro Spendengelder für Kinderhospiz Sterntaler

1. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Freuen sich über die stattliche Summe für´s Kinderhospiz: Carolin Leingang, Yvonne Tüllmann, Beate Däuwel, Markus Becker, Judith Kuhn und Reiner Hör. (v.li.) .
Foto: OG Rülzheim

Rülzheim – Es war eine riesige Kinderparty mit vielen glücklichen Gesichtern: Am 2. Dezember hatten hunderte Kinder mit Schlagerstar Markus Becker gefeiert, gesungen und gelacht.

Veranstaltet wurde das Event von der Ortsgemeinde, die Idee dazu hatte die Rektorin der Grundschule, Judith Kuhn. Viele weiteren fleißigen Helfer waren beteiligt.

Markus Becker hatte sich sofort bereit erklärt mitzumachen, denn die Einnahmen gehen an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen.

Die beiden Schecks in Höhe von je 1.175 Euro vom Kartenvorverkauf der Sparkasse und der VR Bank überreichten Ortsbürgermeister Reiner Hör und Markus Becker am Donnertag an Beate Däuwel vom Kinderhospiz.

Becker und Hör bedankten sich nochmals bei den Organisatorinnen Judith Kuhn und Yvonne Tüllmann für die erfolgreiche Veranstaltung und waren begeistert, dass so 2.350 Euro an Kinder gehen, von denen die meisten wegen ihrer schweren Erkrankung nicht mitfeiern konnten.

Auf die Frage von Judith Kuhn, ob dieses Geld für einen bestimmten Zweck verwendet werde, erklärte Beate Däuwel, dass das Hospiz auf solche Spenden angewiesen sei, um den laufenden Betrieb aufrecht erhalten zu können.

Das Besondere der Kinderhospizarbeit besteht darin, dass sich diese nicht nur auf die letzten Lebensphasen beschränkt, sondern über den gesamten Krankheitsverlauf der betroffenen Kinder erstreckt.

Auf Wunsch finden in der Einrichtung auch Eltern und Geschwisterkinder einen Ort der Ruhe. Die lebensverkürzend erkrankten Kinder können mit ihre Angehörigen immer wiederkommen, um eine Auszeit zu nehmen und Kraft zu tanken. Um das zu ermöglichen, sind Spenden unverzichtbar, denn das Hospiz erhält kaum staatliche Förderung. (red/cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin