Mittwoch, 26. Februar 2020

Steinweiler und Umgebung: Und wieder bebt die Erde

18. Februar 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

Im Geothermiekraftwerk Insheim wird fieberhaft an der Reparatur der Pumpe gearbeitet. Foto: Licht

Steinweiler/Insheim – Um 21.08 Uhr am Samstagabend: Die Gläser klirren in den Schränken. Ein dumpfer Schlag und eine spürbare Erschütterungen des Bodens erschreckte die Einwohner von Steinweiler.

In der Hauptstraße, Klingbachstraße, Haynaerstraße und im Neubaugebiet An der Bahn melden die Bürger Erdbeben. Ein Anwohner berichtet gar von „drei Detonationen“.

Aber nicht nur in Steinweiler wurde das Beben vermerkt, Meldungen über das Ereignis häuften sich auch aus Landau- Queichheim und der Wollmesheimer Höhe. Die Polizei Landau verzeichnete Anrufe von besorgten Bürgern.

Risse nach Erdbeben vom 17.Februar an Haus Nr. 20 in der Haynaerstraße. Foto: red

Für die Bürgerinitiative Geothermie in Steinweiler (BIGS) ein weiterer Grund zur Besorgnis: „Für uns als Bürgerinitiative stellt sich nun die Frage, ob uns in Steinweiler bald ein durch die Tiefe Geothermie getriggertes Erdbeben droht. Wir wollen wissen, was Landesbergamt und politisch Verantwortliche hiergegen zu tun gedenken“, sagt Walter Ecker, Vorsitzender der BIG Steinweiler.

Für Ecker steht das jüngste Erbeben in Zusammenhang mit einem Ausfall der Förderpumpe im Geothermiekraftwerk Insheim: „Bedenklich stimmt, daß dieses Erdbeben unmittelbar auf offensichtliche Probleme beim Geothermiekraftwerk folgt, da seit Samstag die Pumpe stillsteht. Der Antriebsmotor der Förderpumpe ist demontiert, das kann man von der Autobahn direkt einsehen.“ Die Reparatur wird vermutlich noch eine Weile dauern: Laut Ecker müssen auch noch an die 600 Meter Kabel herausgezogen werden. (cli)

Seismographische Aufzeichnung des Bebens. Quelle:lbg-rlp.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin