Startschuss für die große Pamina-Radtour

5. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional, Sport Regional

Die Startschusspistole versagte, die Radler traten dennoch fleißig in die Pedale.
Fotos:Licht

Kandel – Im Kletterpark Fun Forest summte es am frühen Morgen vor freudiger Erwartung: An die 120 Teilnehmer der Pamina-Tour aus der Pfalz, dem Elsass und Baden hatten sich dort versammelt, um gemeinsam zu frühstücken und sich danach für die dreitägige Tour am Startpunkt bereit zu machen.

Aufmunternde Worte und gute Wünsche gab es zuvor von den Bürgermeistern Volker Poß und Günther Tielebörger, vom Direktor des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein, Dr. Gerd Hager, Projektleiter Gundolf Greule, der auch selbst mitfährt und von Jochen Butz von der Sparkasse Germersheim-Kandel, die wie die Stadt Kandel als Sponsor fungiert. Butz konnte auch sogleich Erwin Burk, dem Gewinner des Sparkassen-Preisausschreibens zur Teilnahme an der Tour, gratulieren.

Greule erinnerte nochmals daran, dass die Tour kein Rennen, sondern zum Genießen von Landschaft, Austausch und den einzigartigen Abendveranstaltungen gedacht sei.

Nach einigen kurzen Aufwärmübungen gab Stadtbürgermeister Günther Tielebörger um 10 Uhr den Startschuss. Zwar war dieser mehr ein Klicken, da die Startschusspistole nicht funktionierte, gehört wurde er aber trotzdem. Die Teilnehmer traten kräftig in die Pedale, um die ersten Kilometer der 62 Kilometer langen ersten Etappe in Angriff zu nehmen. (cli)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin