Samstag, 24. Oktober 2020

Sparkasse Rhein-Haardt öffnet ab 4. Mai 2020 Filialen

29. April 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Wirtschaft in der Region

Quelle: sparkasse rhein-haardt

Nach den Lockerungen der Corona-Vorschriften gehen 18 wegen Corona vorübergehend geschlossene Geschäftsstellen der Sparkasse Rhein-Haardt ab dem 4. Mai 2020 wieder in den „eingeschränkten“ Normalbetrieb.

Die Mitarbeiter sind in 29 der insgesamt 41 Filialen wieder wie gewohnt persönlich für ihre Kunden da. Kleinere Filialen bleiben weiterhin geschlossen. Mitte März hatte die Sparkasse den Kundenverkehr wegen des Coronavirus an einigen Standorten vorübergehend eingeschränkt. Die Sparkasse kam damit Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert Koch-Instituts zur Reduzierung sozialer Kontakte nach.

Folgende Beratungszentren und Filialen sind für den Kundenverkehr (Service, Beratung und Kasse) wieder geöffnet:

• Bockenheim
• Carlsberg
• Dirmstein
• Ellerstadt
• Elmstein
• Frankenthal – Flomersheim
• Frankenthal – Heßheimer Straße
• Frankenthal – Mörsch
• Frankenthal – Wormser Straße
• Meckenheim
• Neustadt – Bayernplatz
• Neustadt – Hambach-Diedesfeld
• Neustadt – Lachen-Speyerdorf
• Neustadt – Mußbach
• Neustadt – Spitalbachstraße
• Sausenheim
• Wachenheim
• Weisenheim am Sand

„Die Einschränkungen waren eine Vorsichtsmaßnahme für den Fall, dass wir Mitarbeiter unter Quarantäne stellen und Filialen neu besetzen müssen. Wir sind froh, keinen Coronafall im Haus oder in einer Filiale zu haben, der uns zu zusätzlichen Schließungen gezwungen hätte und sind jetzt erleichtert, wieder einige Filialen öffnen zu können.

Die Lockerungen tun uns allen gut und sind ein kleiner Schritt in Richtung Normalität. Zum Schutz unser aller Gesundheit bitten wir aber weiterhin darum, den Mindestabstand sowie die Hygieneregeln einzuhalten“, so Vorstandvorsitzender Andreas Ott.

Um die Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter weiter effektiv zu gewährleisten, wurden umfangreiche Maßnahmen zur Wahrung der Abstands- und Hygieneregelung ergriffen. Alle Berater wurden mit Schutzmasken ausgestattet, die verpflichtend einzusetzen sind, wenn der 1,5 Meter-Abstand nicht gewährleistet ist. Für die Serviceplätze und die Beratung wurden zusätzliche Hygieneschirme aufgestellt.

Zwölf kleine Filialen (Altleiningen, Ebertsheim, Esthal, Frankenthal-Studernheim, Gönnheim, Neustadt-Geinsheim, Neustadt-Talstraße, Kallstadt, Niederkirchen, Wattenheim, Weidenthal, Weisenheim/Berg) sind weiterhin für die persönliche Beratung geschlossen.

Die Selbstbedienungsgeräte sowie Geldautomaten stehen auch hier weiterhin ohne Einschränkung zur Verfügung. Eine Übersicht aller Geschäftsstellen, die mit Beratungs- und Serviceleistungen für die Kunden vor Ort sind, ist unter www.sparkasse-rhein-haardt.de/fuersieda zu finden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin