Freitag, 22. Januar 2021

Sommerzeit beendet – Uhren auf Normalzeit zurückgestellt

28. Oktober 2018 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts nachrichtenagentur

Braunschweig – In den EU-Staaten sind in der Nacht zu Sonntag die Uhren wieder auf Normalzeit zurückgestellt worden.

In Deutschland wurde aus 3 Uhr MESZ im selben Moment 2 Uhr MEZ. Damit entsteht für viele Menschen der Eindruck, dass es morgens „früher hell“ wird, abends aber auch „früher dunkel“.

In den letzten Monaten hatte die seit Jahren schwelende Diskussion um eine Abschaffung der Zeitumstellung eine neue Dynamik bekommen.

Die EU-Kommission hatte im Juli und August einen Online-Fragebogen veröffentlicht, um die Meinung der Bürger abzufragen.

Eine große Mehrheit hatte sich für eine Abschaffung der Zeitumstellung und dauerhafte Beibehaltung der Sommerzeit ausgesprochen.

Auch in einer Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK hatten sich zuletzt 80 Prozent der Befragten in Deutschland für eine Abschaffung ausgesprochen und damit nochmal signifikant mehr als in den letzten Jahren, wenn stets um die 70 Prozent gegen die Zeitumstellung votierten.

Die nächste Umstellung auf Sommerzeit ist für den 31. März 2019 geplant. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin