Sonntag, 17. Januar 2021

Uhren auf Sommerzeit umgestellt

25. März 2018 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts nachrichtenagentur

Braunschweig  – In Deutschland und den anderen EU-Ländern hat die Sommerzeit begonnen.

Um 2 Uhr MEZ wurden die Uhren auf 3 Uhr MESZ umgestellt. Die Sommerzeit gilt bis zur Nacht auf den 28. Oktober, wenn die Uhren wieder zurückgestellt werden. Zuletzt waren die Rufe nach einer Abschaffung der Zeitumstellung immer lauter geworden.

Erst am 8. Februar forderte das Europaparlament die Europäische Kommission mit 384:153 Stimmen dazu auf, eine „gründliche Bewertung der Richtlinie über die Regelung der Sommerzeit vorzunehmen und gegebenenfalls einen Vorschlag zu ihrer Überarbeitung vorzulegen“.

Auch die FDP-Fraktion im Bundestag fordert die Abschaffung der Zeitumstellung in Frühjahr und Herbst.

In Deutschland wurde die heute gültige Sommerzeit 1980 mit der Begründung eingeführt, das Tageslicht im Sommer eine Stunde länger zu nutzen, um Energie zu sparen.

Aber auch vorher gab es immer wieder Perioden mit Zeitumstellung, erstmals wurde sie im Deutschen Reich am 30. April 1916 vorgenommen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin