Sonntag, 20. Oktober 2019

Smartphone-Erkundung der Marienkirche in Landau beim Instawalk am 4. Oktober

19. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
 Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Landau. Die Landauer Marienkirche öffnet am 4. Oktober zum ersten Mal ihre Pforten für einen Instawalk. Hinter dem ungewöhnlichen Begriff steckt eine fotografische Führung der 1911 erbauten Kirche für Nutzer der Foto-App Instagram.

Mit dem Smartphone in der Hand erkunden die „Instagramer“ besondere Orte innerhalb des Kirchenbaus, darunter auch solche, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Ein Höhepunkt der Kirchenführung wird der Einstieg in das Innere der Steinmeyer-Orgel sein.

Auch der Blick von den beiden 60m hohen Türmen über die Stadt, Weinbergen und den Pfälzerwald oder die Besichtigung des ansonsten nicht zugänglichen Speichers des Kirchbaus wird den Teilnehmern zahlreiche ungewöhnliche Perspektiven und erstaunliche Einblicke bieten.

Dekan Axel Brecht wird die Instagramer führen und freut sich schon auf das ungewöhnliche Format: „Mit dem Instawalk möchten wir einladen, unsere Kirche mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.“

Unter den Hashtags #instamarienkirche, #instakirche und #instawalk können die Fotokunstwerke der Teilnehmer noch während der Führung direkt ins Netz gestellt werden.

Wer nicht dabei sein kann, kann die entstandene Fotostrecke auf Instagram bestaunen. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit, sich bei einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken und Snacks auch ganz persönlich und fernab des Social Networkings zu vernetzen, wobei die ersten Bilder bewundert werden können.

Der Instawalk in der Marienkirche ist der dritte seiner Art im Bistum Speyer und ist ein Angebot der Netzgemeinde DA_ZWISCHEN in Kooperation mit der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Landau. Instawalks finden derzeit in mehreren deutschen Diözesen statt.

Für die Ergebnisse aller dieser kirchlich-fotografischen Führungen gibt es den Hashtag #instakirche. Auf einer eigenen Aktionsseite bietet die Internetplattform katholisch.de dazu eine Übersicht: http://j.mp/instakirche. Die Ergebnisse aller bisherigen Instawalks sind hier zu finden: https://walls.io/instakirche.

Die Teilnahme am Instawalk ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich: Ab sofort können sich Interessierte mit einer persönliche Nachricht an @da_zwischen auf Instagram anmelden!

Die Netzgemeinde „DA_ZWISCHEN“ ist ein spirituelles Angebot der Diözese Speyer in den sozialen Netzwerken und bei WhatsApp. Weitere Informationen: www.netzgemeinde-dazwischen.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin