Dienstag, 07. Dezember 2021

Seehofer erklärt Verwandten-Affäre für erledigt

6. Juni 2013 | Kategorie: Politik

 

Horst Seehofer findet keine „Amigos“ mehr in seinem Landtag. . Foto: dts Nachrichtenagentur

München – Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer hat die Verwandtenaffäre bayerischer Abgeordneter für erledigt erklärt: „Für mich ist dieser Teil beendet.“

Die Politik habe ihre Versprechen eingehalten, für Transparenz gesorgt, neue Gesetze erlassen und personelle Konsequenzen erzwungen. Der CSU-Vorsitzende unternimmt damit den Versuch, dreieinhalb Monate vor der Landtagswahl wieder mit anderen Themen ins Gespräch zu kommen als mit der umstrittenen Beschäftigung von Familienangehörigen.

Besonders die CSU leidet darunter, dass ihr Spitzenpersonal über Jahre hinweg Ehefrauen und Kinder auf Kosten des Staates bei sich beschäftigt hatte. (red/dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin