Samstag, 25. Januar 2020

Schwerer Unfall bei Schwegenheim – Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

14. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Polizei

Schwegenheim – Am Samstagabend hat es gegen 17:15 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße von Harthausen nach Schwegenheim gegeben.

Eine 71-jährige geriet aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Audi eines 45-Jährigen.

Die 71-Jährige kam nach nach 60 Metern am Fahrbahnrand zum Stehen und schaltete vermutlich Motor und Licht aus. Nachfolgend fuhr ein 84-Jähriger mit auf den Opel der 71-Jährigen auf. Eine 20-jährige Frau, die hinter dem Audi gefahren war, musste in den Grünstreifen ausweichen. Ihr Auto wurde nicht beschädigt.

Während die Unfallverursacherin augenscheinlich unverletzt blieb, wurden der 45-Jährige und seine 46-jährige Beifahrerin verletzt in eine Klinik gebracht. Ebenso der 84-jährige Mann, der leicht verletzt wurde.

An allen drei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 20.000 Euro belaufen, schätzt die Polizei. Die L 537 musste zur Unfallaufnahme für zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin