Dienstag, 07. Juli 2020

Schweiz: Frau bei Lawinenunglück getötet

5. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Vermischtes

Im Schweizer Rätikon. Foto: daniel stricker/pixelio.de

 

Zürich – Eine 54-jährige Frau ist am Montagnachmittag bei einem Lawinenunfall bei Tschamut in der Schweiz getötet worden.

Die Frau hatte zusammen mit einer Kollegin eine Skitour unternommen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mitteilte. Die beiden waren auf dem Weg zu einer Bahnstation und fuhren unterhalb einer Galerie talwärts, als sich ein Schneebrett löste und über die Galerie hinweg stürzte. Während ihre Begleiterin sich mit einem Sprung retten konnte, wurde die 54-Jährige von den Schneemassen erfasst und verschüttet. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten die Frau zwar orten, jedoch nur noch ihren Tod feststellen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin