Donnerstag, 19. Mai 2022

Schüsse vor US-Botschaft in Ankara

20. Dezember 2016 | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Ankara – Vor den Toren der US-Botschaft in Ankara hat ein Einzeltäter am frühen Dienstagmorgen Schüsse abgefeuert.

Das teilte die Botschaft am Dienstag mit. Der Täter sei in Polizeigewahrsam und es gebe offenbar keine Verletzten. Aufgrund der Tat wurden die US-Botschaft in Ankara, das US-Generalkonsulat in Istanbul und das US-Konsulat in Adana für den 20. Dezember geschlossen, wie die Botschaft weiter mitteilte.

Erst am Vortag war der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlow, bei der Eröffnung einer Kunstausstellung in Ankara erschossen worden. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen