Samstag, 22. September 2018

Scheibenhardt: Bundespolizei bleibt in Bienwald

30. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Bundespolizisten. Symbolbild: pfalz-express/Licht

Bundespolizisten.
Symbolbild: pfalz-express/Licht

Scheibenhardt – Das Bundespolizeirevier Bienwald wird dauerhaft erhalten bleiben. Das teilt der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) mit.

Gebhart führte dazu im Mai und zuletzt am Donnerstag in Berlin Gespräche mit Vertretern des Bundesinnenministeriums und der Bundespolizei. Gebhart wurde zugesichert, dass das Revier Bienwald auch zukünftig erhalten bleibt.

Gebhart: „Ich begrüße dieses Ergebnis und diese Zusicherung, für die ich mich seit langem stark gemacht habe. Es ist eine wichtige und richtige Entscheidung, dass die Bundespolizei weiterhin in Bienwald präsent ist.“

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Spekulationen gegeben, ob das vergleichsweise kleine Revier Bienwald am Grenzübergang bei Lauterbourg weiter betrieben wird.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin