Freitag, 28. Januar 2022

Rheinzabern: Vorstandswechsel beim Freundeskreis e.V. – auf Bernd Ohnemüller folgt Gisela Wayand

23. September 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Das Partnerschaftsvereinsteam bis 2019 – 2. v. r.: Gisela Wayand. Foto: Beil

Das Partnerschaftsvereinsteam bis 2019 – 2. v. r.: Gisela Wayand.
Foto: Beil

Rheinzabern – Nach sieben Jahren kandidierte Bernd Ohnemüller nicht mehr für den Vorsitz des Freundeskreises (Freundeskreis Rheinzabern /Chalmoux, Cronat, Mont, Saint-Aubin-sur-Loire, Vitry-sur-Loire e.V. Rheinzabern), der die Verbindungen zwischen Rheinzabern und den fünf burgundischen Partnergemeinden mit Inhalt füllt.

Bernd Ohnemüllers Engagement für die 2004 beschlossene kommunale Partnerschaft dauerte indes schon länger, so dass er auch zum 1. Vorsitzenden des 2010 gegründeten Vereins gewählt wurde. Zu Bernd Ohnemüllers Amtszeit gehören zahlreiche Besuche in den Partnergemeinden, offizielle Kennenlernfahrten, zu der im zweijährigen Turnus die Gemeinde einlädt, sowie etliche Beherbungen u.v.m.

Der scheidende Vorsitzende gab einen letzten Bericht über Aktivitäten im Jahr 2017, worunter vor allem die Beteiligung am Kultur- und Heimatfest fiel. Hier galt es zuletzt 41 Burgunder zu beherbergen, die am Festumzug mitmachten. Darüber hinaus hat man schon wieder die Weichen für den „Anneresl“ gestellt, wenn es wieder heißt, die Freunde aus Burgund zu beherbergen, die ihren beliebten Spezialitäten-Ausschank betreiben werden.

Kassenführerin Cornelia Thomas konnte von einem zufriedenstellenden Kassenstand berichten, so dass letztendlich die Vorstandschaft entlastet wurde.

Die Neuwahlen unter Vorsitz von Heribert Spaniol, assistiert von Willi Werling, brachten folgendes Ergebnis:

Vorsitzende: Gisela Wayand; stv. Vorsitzende: Christel Spaniol; Kassiererin: Cornelia Thomas; Schriftführerin: Inge Hammer-Werling; Beisitzer sind Marlene Fleig, Hermann Grün und Roswitha Hänlein. Kraft Amtes ist auch Ortsbürgermeister Gerhard Beil im Vorstand vertreten. Als Kassenprüferinnen wurden Christel Ohnemüller und Annemarie Faust nominiert.

Ortsbürgermeister Gerhard Beil ergriff zum Schluss die Gelegenheit, um Bernd Ohnemüller zu danken, was mit großem Beifall bekräftigt wurde. (gb/red)

Der bisherige Vorsitzende Bernd Ohnemüller und seine Nachfolgerin Gisela Wayand. Foto: Beil

Der bisherige Vorsitzende Bernd Ohnemüller und seine Nachfolgerin Gisela Wayand.
Foto: Beil

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin