Mittwoch, 25. November 2020

Rheinzabern: Tierisch auf Abwegen – Schildkröte „in Gewahrsam“ genommen

22. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Polizei

Rheinzabern – Tierisch auf Abwegen war am Samstagnachmittag eine 20 Zentimeter große Wasserschildkröte.

Anwohner der Mühlgasse in Rheinzabern hatten die Polizei verständigt, nachdem sie das Tier auf der Straße gefunden hatten. Zu ihrem eigenen Schutz wurde die Schildkröte zunächst in „polizeilichen Gewahrsam“ genommen und anschließend zur artgerechten Unterbringung dem Reptilium Landau übergeben.

Die Identität des Tieres stehe derzeit noch nicht fest, schreibt die Polizei mit Humor.

Der Schildkrötenhalter wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Wörth unter 07271-92210 oder direkt beim Reptilium Landau zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin