Dienstag, 22. September 2020

Rheinzabern: „Indiana Jones“ findet Prinzenpaar – Guido I. und Sarina I. regieren die „Römer“

11. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Prinz Guido I und Prinzessin Sarina I. herrschen nun über Rheinzabern.
Fotos: Beil

Rheinzabern –  Indiana Jones und seinem Kollegen war es heuer vorbehalten, das neue Prinzenpaar für die Rheinzaberner Jecken zu finden.

In einer Ruine entdeckten sie „mumifizierte“ Wesen, von denen zwei sich als besonders widerstandsfähig erwiesen. Beim Befreien von ihren Bandagen kam das neue Prinzenpaar zum Vorschein: Prinz Guido I. und Prinzessin Sarina I.

Riesiger Beifall empfing die beiden Galionsfiguren für die Kampagne 6×11 plus 1.

Der Hofmarschall verlas die närrischen Titel und Attribute, die zugleich auch manch Biographisches und Kurioses enthalten. Bis Fasenachtsdienstag weiß jeder, wie die neuen Römerdorf-Tollitäten anzusprechen – und wer das Sagen hat. Hans Peter Berdel hatte wieder eine gelungene Findshow inszeniert.

Erste Gratulanten waren Ortsbürgermeister Gerhard Beil und Kulturattaché Philipp Schmitt, ehe sich das närrische Volk zum Bussi-Defilee anstellte, um zu gratulieren und etwas vom Abglanz der Tollitäten zu erhaschen, die ganz genau so angesprochen werden:

Seine Hohheit, Prinz Guido I. vom Schinnergässel,
närrisches Schlachtross aus dem Hause Pfirrmann.
Ei-Ti – Mann beim Daimler, im Jet-Set schon lange,
Als Prinz er deshalb mit dem Lasso ei’gfange.
Bohrt Brunne als Hobby und „beikt“ durch die Länder,
Elferrat, Krabb‘ und RheNa – Marketender.
Für Fasnacht der Jünger von Turnvater Jahn
Schlacht Salto Mortale, wie ‘s kaum änner kann.

Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Sarina I.
aus dem Hause Wollherr im Töpferviertel.
Sternzeichen Zwilling – Humor hält sie fit,
Ihr herzliches Lachen reißt jedermann mit.
Personalperle in einem DaTa-Konzern,
Nadelprinzessin – sie näht ja so gern.
Kommandeus‘ der Kadetten, zack, zack – ist doch klar.
Verdiente Gardistin am Hofe zu Rhe-Na!

Ehe die neuen närrischen Regenten ihr Regiment antreten konnten, wurden Prinz Florian I. und Prinzessin Jasmin I. feierlich verabschiedet. Beide führten durch die Jubiläumskampagne 6×11. Ortsbürgermeister, Kulturattache und Fasenachtsausschussvorsitzender Stefan Mohr dankten den scheidenden Majestäten.

In dem feierlichen Rahmen wurde auch der altgediente Elferrat und Hobbschlodel Konrad Höfer sowie die beiden bewährten Gardistinnen Alica Wadlinger und Susan Eßwein feierlich aus der ersten Reihe verabschiedet, werden aber sicherlich der Fasenacht nicht untreu.

Dank eines sehr guten Besuchs und bester Stimmung beim Auftaktball brachten unzählige Rhe-Na-Toasts ordentlichen Rückenwind für eine närrische Kampagne, die erst am 5. März 2019 endet. (gb)

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin