Montag, 27. Juni 2022

Rheinzabern: Aktion Saubere Landschaft erfolgreich – pfälzer Vesper als Dank

4. März 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Zufriedene Unratsammler mit Margarete Bitzer in der Mitte. Foto: Milz

Zufriedene Unratsammler mit Margarete Bitzer in der Mitte.
Foto: Milz

Rheinzabern – Während bereits allenthalben die Gänseblümchen und Veilchen hervorlugen und die Vögel erste zarte Frühlingsgefühle verspüren, galt es bei vorfrühlinghaftem Wetter, die Landschaft von Unrat zu befreien, der aus Vorsatz, Gedankenlosigkeit oder Leichtsinn und Bequemlichkeit entlang von Wegen, Bächen und Rainen abgelagert oder vom Wind dorthin geweht wurde.

Die Gemeinde Rheinzabern – die Leitung oblag heuer Beigeordentem Roland Milz – hatte die Bürger zur Hilfe aufgerufen. Vor allem Vereine waren dem Aufruf gefolgt, aber auch die Schulen. Man säuberte seine Vereinsreviere, gab ein gutes Beispiel, konnte aber auch nicht seinen heiligen Zorn verbergen. Letztendlich aber erfreute man sich der Morgensonne.

Allen voran zu erwähnen sind wieder Margarete Bitzer, stolze 89 Lenze alt, und Kinder des Obst- und Gartenbauvereins, der ja ein besonderes Faible hat für alles, was keucht und fleucht.

Zum Abschluss des Aktionstags – und vor allem als Dankeschön – ludt die Ortsgemeinde zum Vesper ins Clubhaus des SVO ein. (gb/red)

Früh übt sich, wer die Natur achtet: Kinder des OGV mit „Beute“. Foto: Cornely

Früh übt sich, wer die Natur achtet: Kinder des OGV mit „Beute“.
Foto: Cornely

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen