Samstag, 04. Juli 2020

Aktion saubere Landschaft: 2.000 Bürger sammeln Abfälle – viele illegale Ablagerungen

27. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Der Rheinzaberner „Sammeltrupp“ mit Bürgermeister Gerhard Beil vor dem Start.
Foto: Beil

Kreis Germersheim – Mehr als 30 Tonnen Abfall zur Verbrennung, 260 Pkw-Reifen, 2 Lkw-Reifen, elf Fernseher und Monitore, vier Kühlschränke, zwei Spülmaschinen, 37 kg Altfarben und 110 kg Lösemittel sowie 60l Altöl und 5 kg Pflanzenschutzmittel das ist die beachtliche Bilanz der Umweltsammlung im Landkreis Germersheim.

Im gesamten Kreisgebiet waren  8. März zahlreiche Gruppen aus Vereinen, Parteien, Schulen und Privatinitiativen unterwegs, um illegal entsorgten Müll zusammenzutragen. In blauen Säcken sammelten sie die Abfälle und brachten sie zu zentralen Sammelstellen in den jeweiligen Gemeinden.

Neben einem Feuerlöscher und  32 Neonröhren gehörten auch vier Autobatterien zu den Fundsachen. „Dass alle diese Abfälle illegal abgelagert werden ist kaum nachvollziehbar, da das meiste bei uns im Kreis kostenlos entsorgt werden kann“, kommentiert Benno Heiter, Erster Beigeordneter des Landkreises die Bilanz.

Bei der Kreisverwaltung Germersheim liefen die Fäden dieser Umweltaktion zusammen. Sie organisierte die Säcke für die Einsammlung und veranlasste im Anschluss an den Aktionstag die Abholung und fachgerechte Entsorgung der an zentralen Stellen bereitgestellten Abfälle durch die Firma SITA. Zudem unterstützt der Landkreis die Gemeinden und Städte bei der Verpflegung der Helfer durch einen finanziellen Zuschuss.

Positiv bewertet Landrat Dr. Fritz Brechtel die große Helferzahl von nahezu 2.000 Personen: „Sie zeigt, dass Bürgersinn im Landkreis Germersheim immer noch ganz groß geschrieben wird“.

Landrat Dr. Fritz Brechtel und dem Ersten Kreisbeigeordneten Heiter ist ein großes Bedürfnis, allen freiwilligen Helferinnen und Helfern „Danke“ zu sagen. Denn ihr großes bürgerliches Engagement für den Schutz der Umwelt sei unverzichtbar für die Gesellschaft. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin