Sonntag, 18. April 2021

Rätselhafter Tod: Zwei Männer leblos unter einem Traktor gefunden

18. November 2012 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Unerklärlich ist bislang der Unfall bei Silz/Münchweiler. (Foto:sabine schmidt/pixelio.de)

Silz/Münchweiler. In der Nacht auf Sonntag wurde kurz vor Mitternacht die Polizei in Bad Bergzabern von Angehörigen darüber informiert, dass ein 30jähriger Mann und sein 39-jähriger Schwager von der Familie seit einigen Stunden vermisst wurden.

Die beiden Männer seien zuletzt gegen 18.30 Uhr mit einem zulassungsfreien Traktor auf dem asphaltierten Radweg beim Kinderdorf Silz gesehen worden, die bisherige Suche nach den beiden Männern und ihrem Gefährt durch die Familie sei aber ergebnislos verlaufen.

Bei der weiteren Suche durch eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Bad Bergzabern konnte um 00.20 Uhr der umgekippte Traktor mit Einachsanhänger in einem Schilfgelände zwischen Silz und Münchweiler, direkt neben dem Radweg, aufgefunden werden. Fahrer und Beifahrer waren leblos unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Zur Bergung wurden die Feuerwehren aus Silz, Gossersweiler und Annweiler herangezogen. Auch zwei Notärzte, das DRK, der Kriseninterventionsdienst und ein Abschleppdienst waren im Einsatz. Die beiden Fahrzeugnutzer konnten jedoch nur noch tot geborgen werden.  Die Ermittlungen zur Unfallursache und zum Unfallhergang dauern derzeit noch an.

Hinweise auf die beiden Männer und ihre Fahrt mit dem Traktor bitte an die Polizei Bad Bergzabern, Telefon 06343-9334-0. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin